Buch,Black Box Afrika

Buch,Black Box Afrika
Ein Kontinent driftet ab
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Neuware verlagsfrisch new item Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit

20,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783934920941
Veröffentl:
2006
Seiten:
160
Gewicht:
200 g
SKU:
INF1100567582
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Hans Christoph Buch, Jahrgang 1944, Erzähler, Essayist undReporter, lebt, wenn er nicht gerade auf Reisen ist, in Berlin.In den vergangenen Jahren sind von ihm erschienen: Blut imSchuh (2001), Wie Karl May Adolf Hitler traf (2003) und zuletzt,bei zu Klampen, Standort Bananenrepublik (2005).
Hans Christoph Buch geht mit seinen Reportagen aus denKrisengebieten Afrikas sowie seinen Essays zu afrikanischerKultur und Politik der Frage nach, warum die Entkolonisierunggescheitert und der Kontinent ins Abseits gedriftet ist.Ruanda, Liberia, Sudan, Kongo. Die Hiobsbotschaften aus den Krisengebieten Afrikas überschlagen sich seit etwa zehn Jahren. Zwar sind die Täter und Opfer für gewöhnlich schnell ausgemacht. Zahl und Ziele sogenannter Befreiungsbewegungen aber sind kaum mehr identifizierbar, die Ursachen der kriegerischen Auseinandersetzungen bleiben meist dunkel.Hans Christoph Buch hat die Krisenregionen Afrikas regelmäßig bereist. In "Black Box Afrika" kann er daher aus unmittelbarer Anschauung über die Hintergründe der verheerenden Konflikte berichten. Seine Reportagen und Essays bieten einen Schlüssel zum Verständnis der politischen und kulturellen Verwerfungen auf dem afrikanischen Kontinent.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.