DKV-Auslandsführer Südosteuropa; Albanien, Bosnien-Herzogowina, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Moldawien, Rumänien, Serbien incl. Kosovo, Slowenien, Türkei, Ungarn und die Ukraine.; DKV-Auslandsführer; Deutsch

DKV-Auslandsführer Südosteuropa; Albanien, Bosnien-Herzogowina, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Moldawien, Rumänien, Serbien incl. Kosovo, Slowenien, Türkei, Ungarn und die Ukraine.; DKV-Auslandsführer; Deutsch
DKV-Auslandsführer Südoste...
 Kartoniert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit

7,99 €* Kartoniert

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783937743264
Veröffentl:
2012
Einband:
Kartoniert
Seiten:
672
Autor:
Otto Kaufhold
Gewicht:
494 g
SKU:
INF1100503581
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Der Südosten Europas bietet dem Kanuten eine breites Spektrum an Gewässern:?Von den Wildbächen des Dinarischen Gebirges, Griechenlands und der Türkei bis hin zu den Weitwanderflüssen der großen Tiefebenen Ungarns, Bulgariens oder der Ukraine. Wildwasser-Klassiker wie Soca, Koritnica, Erymanthos, Kizillirmak sind ebenso enthalten wie der ein oder andere *Geheimtipp". Doch es gibt auch viele bekannte Wanderflüsse wie Donau, Dnjestr, Theiß * und noch mehr bislang weniger bekannte * die in diesem Kanuführer natürlich nicht fehlen.Der DKV-Auslandsführer Südosteuropa ist das Standardwerk für Kanufahrten in der Region: Er folgt dem in einer Gesamtauflage von mehr als 300 000 verkauften Exemplaren bewährten Konzept der DKV-Flussführer: Unter Verzicht auf umfangreiche subjektive Be-schreibungen gibt er einen systematischen Überblick über die mehr als 500 kanusportlich interessanten Gewässer des Gebietes, das Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Moldawien, Rumänien, Serbien incl. Kosovo, Slowenien, Türkei, Ungarn und die Ukraine umfasst. Dabei werden Gewässercharakter und Schwierigkeiten, Gefälle sowie eventuelle Nutzungsregelungen beschrieben. Entlang einer genauen Kilometrierung werden günstige Ein- und Ausstiegsstellen, Wehre, Gefahrenstellen, aber auch Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt.
Die aktuell vorliegende vierte Auflage wurde in wesentlichen Teilen neu erstellt und zahlreiche Änderungen eingetragen, die sich etwa aufgrund von baulichen Veränderungen oder geänderten Befahrungsregelungen ergeben haben. Etliche Gewässer werden erstmals neu beschrieben. Dutzende ehrenamtliche Mitarbeiter aus Reihen des Deutschen Kanu-Verbandes haben dazu beigetragen, dieses Werk zu dem wohl umfangreichsten und genauesten Kanubuch der Region zu machen.
Der Südosten Europas bietet dem Kanuten eine breites Spektrum an Gewässern:?Von den Wildbächen des Dinarischen Gebirges, Griechenlands und der Türkei bis hin zu den Weitwanderflüssen der großen Tiefebenen Ungarns, Bulgariens oder der Ukraine. Wildwasser-Klassiker wie Soca, Koritnica, Erymanthos, Kizillirmak sind ebenso enthalten wie der ein oder andere "Geheimtipp". Doch es gibt auch viele bekannte Wanderflüsse wie Donau, Dnjestr, Theiß - und noch mehr bislang weniger bekannte - die in diesem Kanuführer natürlich nicht fehlen.
Der DKV-Auslandsführer Südosteuropa ist das Standardwerk für Kanufahrten in der Region: Er folgt dem in einer Gesamtauflage von mehr als 300 000 verkauften Exemplaren bewährten Konzept der DKV-Flussführer: Unter Verzicht auf umfangreiche subjektive Beschreibungen gibt er einen systematischen Überblick über die mehr als 500 kanusportlich interessanten Gewässer des Gebietes, das Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Moldawien, Rumänien, Serbien incl. Kosovo, Slowenien, Türkei, Ungarn und die Ukraine umfasst. Dabei werden Gewässercharakter und Schwierigkeiten, Gefälle sowie eventuelle Nutzungsregelungen beschrieben. Entlang einer genauen Kilometrierung werden günstige Ein- und Ausstiegsstellen, Wehre, Gefahrenstellen, aber auch Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt.
Die aktuell vorliegende vierte Auflage wurde in wesentlichen Teilen neu erstellt und zahlreiche Änderungen eingetragen, die sich etwa aufgrund von baulichen Veränderungen oder geänderten Befahrungsregelungen ergeben haben. Etliche Gewässer werden erstmals neu beschrieben. Dutzende ehrenamtliche Mitarbeiter aus Reihen des Deutschen Kanu-Verbandes haben dazu beigetragen, dieses Werk zu dem wohl umfangreichsten und genauesten Kanubuch der Region zu machen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.