Auf dem Weg zur schwarzen Oase

Auf dem Weg zur schwarzen Oase
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit Neuware Rechnung mit MwSt new item

19,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783923646883
Veröffentl:
1999
Seiten:
323
Autor:
Nikolaus B. Richter
Gewicht:
764 g
SKU:
INF1100498274
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1942: In Nordafrika wütet ein erbarmungsloser Krieg zwischen den Achsenmächten (Deutschland und Italien) und den Briten. Im Windschatten des grausamen Kriegsgeschehens agiert das Sonderkommando Dora, eine Gruppe von deutschen Wissenschaftlern im Auftrag der deutschen Auslandsabwehr. Ihre Aufgabe ist es, für den mittleren und südlichen Teil Libyens brauchbare Karten zu erstellen, Geländestrukturen zu erkunden, mögliche Flugplätze zu projektieren und militärische Aufklärung zu betreiben.
Einer von ihnen, der Astronom Dr. Nikolaus Benjamin Richter, führt, trotz der Bedrohung und der ungewissen militärischen Lage, Tagebuch und malt Aquarelle. Die Essenz seiner beiden Kriegstagebücher bringt er im Jahr 1951 unter dem Titel Unvergeßliche Sahara auf den ostdeutschen Büchermarkt, wo sie in einer hohen Auflage vertrieben werden. Er beschreibt die Kriegslage und seinen militärischen Auftrag mit keinem Wort. Dafür nimmt ihn aber das Erlebnis der Wüste völlig gefangen.
Durch den Fund der Original-Kriegstagebücher Richters erscheint dieses Buch nun in einem neuen Licht. Im Anhang werden der militärische Hintergrund beschrieben, Zitate aus seinen Kriegstagebüchern abgedruckt sowie erstmals Original-Fotos aus der Zeit des Sonderkommandos sowie alle verfügbaren Wüstengemälde Richters veröffentlicht.
"... Richter hat in Aquarellen die farblichen Veränderungen des Sahara-Himmels in Abhängigkeit von den Wetterverhältnissen und dem Sonnenstand so meisterhaft festgehalten, dass man versucht ist, den Maler dem Fotografen vorzuziehen ..." (Heinrich Schiffers)

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.