Werke Sohn aus Niemandsland. Tagebücher 1940-1943

Werke Sohn aus Niemandsland. Tagebücher 1940-1943
Hrsg. v. Günter Scholdt u. Hermann Gätje
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit Neuware Rechnung mit MwSt new item

39,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783878774341
Veröffentl:
1994
Seiten:
806
Autor:
Gustav Regler
Gewicht:
1092 g
SKU:
INF1100493620
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Gustav Regler, geboren 1898, war Schriftsteller, Lehrer und Journalist. Er kämpfte als Soldat im Ersten Weltkrieg, gegen den Anschluss des Saarlands an NS-Deutschland und im Spanischen Bürgerkrieg. Regler starb 1963 auf einer Indienreise.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.