Keith Haring
- 63 %

Keith Haring

 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 135,00 €

Jetzt 50,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783899103960
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
544
Autor:
Keith Haring,Jeffrey Deitch,Julia Gruen
Gewicht:
3000 g
SKU:
INF1100472646
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Keith Haring (Kutztown 1958- 1990 New York). Ab 1978 Studium an der School of Visual Arts in New York, unter anderem bei Keith Sonnier und Joseph Kosuth. 1982 Teilnahme an der documenta 7. 1986 Eröffnung des 'Pop Shop', in dem Multiples und vom Künstler bemalte Objekte des täglichen Gebrauchs verkauft werden. 1989 Gründung der Keith Haring Foundation zur Unterstützung sozialer Projekte.
Keith Haring hat mit seinen Graffitis und Tags die Kunst buchstäblich auf die Straße gebracht - und Millionen Menschen zur Kunst. In nur zehn Jahren eroberten seine Strichmännchen die Welt: von der New Yorker U-Bahn über die Berliner Mauer, von Plakatwänden über Body Painting - die besondere Hand-schrift Harings und die Fülle seiner Arbeiten stellte die Kunstszene auf den Kopf. Der besessene Kreative arbeitete mit Popstars, Performance-Künstlern und Szenegrößen wie Warhol, Liechtenstein oder Kenny Scharf zusammen, brach unverkrampft eine Konvention nach der nächsten und hinterließ bei seinem frühen Tod mit gerade 32 Jahren eine gewaltige Lücke.
Anlässlich seines 50. Geburtstags veröffentlicht der Estate of Keith Haring in Zusammenarbeit mit Jeffrey Deitch und Julia Green das ambitionierteste Buch, das jemals über diesen Ausnahmekünstler erschienen ist. Es folgt einem Konzept, das Haring selbst entwickelt hat und konnte erst nach über 10 Jahren kontinuierlichen Arbeitens fertig gestellt werden. Das Buch enthält zahlreiche bislang unveröffentlichte Fotos, Werke und Texte, darunter auch Auszüge aus Harings privaten Notizen und Sketchbooks. Darüber hinaus illustriert es in einem bunten Bilder- und Textbogen die Karriere Harings vom Jungen aus der Provinz zum Agent Provocateur der Kunst. Eine außergewöhnliche Bildbiographie und eine brillante Werkschau zugleich.