25 Jahre "Medizin und Judentum": Rückblicke – Resultate – Reflexionen; Medizin und Judentum, Band 15; Medizin und Judentum; Hrsg. v. Heidel, Caris-Petra; Deutsch
- 50 %

25 Jahre "Medizin und Judentum": Rückblicke – Resultate – Reflexionen; Medizin und Judentum, Band 15; Medizin und Judentum; Hrsg. v. Heidel, Caris-Petra; Deutsch

25 Jahre "Medizin und Judent..
 Unbekannt
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 54,95 €

Jetzt 27,50 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783863215460
Einband:
Unbekannt
Seiten:
464
Autor:
Caris-Petra Heidel
Gewicht:
696 g
SKU:
INF1100471840
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Caris-Petra Heidel ist Medizinhistorikerin und Direktorin des Instituts für Geschichte der Medizin der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus an der TU Dresden.
Das 25-jährige Jubiläum der wissenschaftlichen Tagungsreihe "Medizin und Judentum" war Anlass für ein kritisches Resümee über den bislang von und in diesem Forum erreichten wissenschaftlichen Bearbeitungs- und erkenntnistheoretischen Ergebnisstand sowie für Überlegungen zukünftiger Untersuchungs- und Arbeitsschwerpunkte.Die Beiträge in diesem Band spiegeln somit den Neuwert und Erkenntnisgewinn der Forschungsarbeit in der Breite der bisherigen Themenschwerpunkte wider. Diese umfassen einzel- und kollektivbiographische Untersuchungen zum Schicksal jüdischer Mediziner*innen während der Zeit des Nationalsozialismus und im Holocaust, zu ihrem Beitrag für die medizinische Wissenschaft und das Fürsorge- und Gesundheitswesen sowie zu ihrem sozialmedizinischen und -politischen Engagement. Ebenso forschungsrelevante Themenbereiche sind die Reflexion des "Jüdischen" in Literatur, Kunst und Kultur, vom Judentum geprägte Wertvorstellungen sowie in die Medizin eingebrachte innovative Denkmodelle.
Darüber hinaus - zugleich auch im Hinblick auf zukünftige Aufgabenstellungen - werden Forschungsergebnisse zu im Rahmen der Tagungsreihe bislang noch nicht oder kaum präferierten Themen präsentiert; etwa zur jüdischen Pflegegeschichte inklusive des Hebammenwesens oder zur Stellung bzw. Zwangslage jüdischer KZ-Häftlingsärzte.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Neuware verlagsfrisch new item Besorg...
Sofort lieferbar
54,95 €*
Original verpackt
Sofort lieferbar
54,95 €*