Die neue Unsicherheit: Folgen der Globalisierung für hochqualifizierte Arbeitnehmer (Arbeit - Interessen - Partizipation, 3)
- 46 %

Die neue Unsicherheit: Folgen der Globalisierung für hochqualifizierte Arbeitnehmer (Arbeit - Interessen - Partizipation, 3)

Folgen der Globalisierung für hochqualifizierte Arbeitnehmer. Dissertationsschrift
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 49,00 €

Jetzt 26,50 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783593387451
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
450
Autor:
Tobias Kämpf
Gewicht:
612 g
SKU:
INF1100427122
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Tobias Kämpf, Dipl.-Soz., arbeitet am Institut für sozialwiss. Forschung (ISF) München e. V.
Hochqualifizierte, die »Macher« der Globalisierung, lernen neuerdings auch deren Schattenseite kennen: Ihre Arbeitsplätze werden ins billigere Ausland verlagert. Am Beispiel der IT-Industrie zeigt der Autor diese Auswirkung der Globalisierung. Er berücksichtigt dabei besonders die Perspektive der Beschäftigten und zeigt, wie die Betroffenen mit der neuen Unsicherheit und den wachsenden Unwägbarkeiten umgehen.
Vorwort 7
1. Einleitung
1.2 Die Diskussion um Offshoring - Die Globalisierung erreicht die Hochqualifizierten
1.2 Fragestellung und Ziel der Arbeit
1.3 Vorgehen und Argumentation

2. Konzeptionelle Überlegungen
2.1 Informatisierung und die Internationalisierung der Informationsarbeit
2.2 Offshoring und die Internationalisierung von IT-Dienstleistungen und Software-Entwicklung
2.3 Interessen und Interessenorientierungen von hochqualifizierten IT-Beschäftigten

3. Forschungsleitende Thesen, methodisches Konzept und empirische Basis
3.1 Fragestellungen und forschungsleitende Thesen
3.2 Methodisches Konzept
3.3 Empirische Basis

4. Offshoring und Internationalisierung aus der Perspektive hochqualifizierter IT-Beschäftigter - Vier Fallstudien
4.1 Fallstudie A - Internationalisierung zwischen 'Überlebensstrategie' und Personalabbau
4.2 Fallstudie B - Internationalisierung unter dem Eindruck von Personalabbau und permanenter Reorganisation
4.3 Fallstudie C - Offshoring mit Indien: Von Krise, Protest und Personalabbau zum 'Normalbetrieb' internationaler Arbeitsteilung
4.4 Fallstudie D - Hochqualifizierte Beschäftigte auf der Suche nach neuen Handlungsstrategien angesichts von Offshoring und Arbeitsplatzabbau

5. Zusammenführung: Hochqualifizierte IT-Beschäftigte
und die neue Phase der Internationalisierung
5.1 Internationalisierung unter dem Leitbild Offshoring - Zwischen Kostensenkung, Arbeitsplatzabbau und Industrialisierung der Arbeit
5.2 Die Haltung der Beschäftigten und ihre Interessenperspektive auf die Internationalisierung
5.3 Die Veränderung der "betrieblichen Sozialordnungen": Die Internationalisierung als Ausdruck einer "Zeitenwende" der IT-Industrie
5.4 Schlussfolgerungen und Lernprozesse der Beschäftigten: Entwicklung der Interessenidentitäten angesichts des Bedrohungsszenarios Offshoring
5.5 Die Handlungsstrategien der hochqualifizierten IT-Beschäftigten

6. Ausblick: Hochqualifizierte in einer globalisierten Welt - die 'Mittelschichten' vor dem Absturz?

7. Literatur