Bolivien. Die Zersplitterung der Macht
- 67 %

Bolivien. Die Zersplitterung der Macht

Zersplitterung der Macht
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

sehr gut erhalten Rechnung mit MwSt

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 8,90 €

Jetzt 2,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783894015916
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
224
Autor:
Raúl Zibechi
Gewicht:
257 g
SKU:
INF1100422023
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Raúl Zibechi, Redaktionsleiter für Internationale Politik der uruguayi schen Wochenzeitschrift "Brecha" und der mexikanischen Zeitung "La Jornada" sowie verschiedener anderer lateinamerikanischer und europäischer Medien. Er ist Autor zahlreicher Bücher über die neuen sozialen Bewegungen in Lateinamerika. Im Juli 2003 wurde er für seine Chroniken über die Volksrevolte 2000 2001 in Argentinien mit dem "Premio José Martí" ausgezeichnet.
Zibechi zeigt, wie Basisbewegungen die staatlichen Strukturen zersetzen und wie Selbstorganisation funktionieren kann. In den indianisch geprägten Gemeinschaften El Altos, einer Millionenstadt in Bolivien, treffen Tradition und Moderne zusammen und bilden eigenständige Strukturen des Widerstands heraus. Eine neue Form der politischen Einflussnahme ohne herkömmliche Institutionen ist im Entstehen."Raúl Zibechis Gespür für die Orte, an denen die soziale Veränderung stattfindet, und seine Bereitschaft, sich mitten ins Geschehen zu stürzen und es sorgfältig zu analysieren, machen ihn zu einem modernen John Reed." Le Monde Diplomatique, Argentinien, November 2008
Zibechi zeigt, wie Basisbewegungen die staatlichen Strukturen zersetzen und wie Selbstorganisation funktionieren kann. In den indianisch geprägten Gemeinschaften El Altos, einer Millionenstadt in Bolivien, treffen Tradition und Moderne zusammen und bilden eigenständige Strukturen des Widerstands heraus. Eine neue Form der politischen Einflussnahme ohne herkömmliche Institutionen ist im Entstehen.