Berthold Furtmeyr in München - Illuminierte Prachthandschriften: Die Münchner Furtmeyr-Bibel und das Salzburger Missale

Band 1 und Band 2
 Gebundene Ausgabe ohne Schuber
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

kleine Lagerspuren am Buch Inhalt einwandfrei und ungelesen

75,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783905924039
Einband:
Gebundene Ausgabe ohne Schuber
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
382
Gewicht:
3500 g
SKU:
INF1100421692
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Berthold Furtmeyr zählt zu den herausragenden deutschen Buchmalern der Spätzeit. Von 1470 bis 1501 unterhielt er in Regensburg eine florierende Buchmalerwerkstatt. Die Bayerische Staatsbibliothek besitzt mit der Münchener Furtmeyr-Bibel (Cgm 8010 a) und dem mehrbändigen Salzburger Missale (Clm 15709–12) seine beiden berühmtesten Prachthandschriften. Der Quaternio Verlag Luzern präsentiert die beiden Hauptwerke Furtmeyrs in zwei Kunstbänden, die zusammen eine Bildergalerie von ca. 700 Bildern zum Alten und Neuen Testament umfassen.

Bd. 1: Die Münchener Furtmeyr-Bibel umfasst in Text und Bild das Alte Testament von der Genesis bis zum Buch Ruth. Geschrieben in heute noch gut lesbarer deutscher Sprache, ist dieses Meisterwerk der Regensburger Buchmalerei überaus reich ausgestattet mit drei ganzseitigen Miniaturen und 355 kleineren Bildern zur Bibel sowie zahlreichen farbigen Zierinitialen.

Bd. 2: Das Salzburger Missale enthält die Messtexte für das Kirchenjahr und die Kirchenfeste. Mehr als zehn Jahre hat die Ausgestaltung dieses fünfbändigen prachtvollen Missales in Anspruch genommen, dessen Bildprogramm in beeindruckenden Miniaturen das Leben Jesu dokumentiert, von der Geburt bis zur Auferstehung. Zu den Leistungen Furtmeyrs gehört seine malerisch nuancierte Verwendung der leuchtenden Farben, die im Zusammenspiel mit den strahlenden Goldflächen einen bislang unbekannten Reichtum an koloristischen Effekten erzeugt.