Bilder einer besseren Welt: Die Utopie im nichtfiktionalen Film (Zürcher Filmstudien)
- 33 %

Bilder einer besseren Welt: Die Utopie im nichtfiktionalen Film (Zürcher Filmstudien)

Die Utopie im nichtfiktionalen Film
 Broschiert
| Lieferzeit:3-5 Tage I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 48,00 €

Jetzt 32,00 €*

ISBN-13:
9783741003400
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
232
Autor:
Simon Spiegel
Gewicht:
820 g
SKU:
INF1100420929
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Spiegel, SimonSimon Spiegel ( 1977) ist Privatdozent an der Universität Bayreuth und Lehrbeauftragter an der Universität Zürich.
Seit der Veröffentlichung von Thomas Morus' Utopia vor über 500 Jahren sind zahlreiche literarische Werke erschienen, die eine bessere Welt entwerfen. Im Film scheint die positive Utopie dagegen inexistent. Die bisherige Forschung konzentrierte sich fast ausschließlich auf dystopische Spielfilme, da positive Szenarien den Anforderungen des Mediums angeblich zuwiderlaufen.
Bilder einer besseren Welt wählt einen anderen Ansatz und nimmt, ausgehend von der Erkenntnis, dass auch literarische Utopien primär als Reaktionen auf eine missliche Gegenwart und nicht als unterhaltende Erzählungen gedacht sind, mit dem Dokumentar- und Propagandafilm einen bisher kaum erforschten Bereich in den Fokus.
Die als Grundlagenwerk angelegte Studie baut auf aktuellen Erkenntnissen der Utopie- und Dokumentarfilmforschung auf und behandelt ein historisch und thematisch weit gefasstes Filmkorpus. Zu den untersuchten Werken gehören zionistische Propagandafilme, filmische Stadtutopien, sozialistische Zukunftsfilme sowie Web-Videos der Terrororganisation Islamischer Staat.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Sofort lieferbar
48,00 €*
.