Band 13: Eine Art Testament (Einzelausgabe)
- 60 %

Band 13: Eine Art Testament (Einzelausgabe)

Gespräche und Aufsätze
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

verlagsfrische Restauflage - Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit - Einzelausg Aufl 1996 326 S Leinen mit Schutzumschlag 12 3 x 19 3 cm

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 24,90 €

Jetzt 9,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783446186354
Seiten:
321
Autor:
Witold u.a. Gombrowicz
Gewicht:
395 g
SKU:
INF1100408523
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Gombrowicz, WitoldWitold Gombrowicz wurde 1904 in Polen geboren. 1915 übersiedelte die Familie nach Warschau, wo Gombrowicz nach Abschluss der Schule Jura studierte. Von 1928 bis 1934 arbeitete er an einem Warschauer Gericht, widmete sich jedoch bald ausschließlich der Literatur. 1939 wurde er auf einer Schiffsreise nach Buenos Aires vom Ausbruch des Krieges überrascht. Er blieb 24 Jahre in Argentinien, in dieser Zeit entstanden fast alle seine Werke. 1963 kehrte er nach Europa zurück und ließ sich in Vence nieder, wo er 1969 starb. Im Anschluss an das Werk erscheint bei Hanser "Kronos. Intimes Tagebuch" (2015).
Die Gespräche Gombrowicz' mit Dominique de Roux dürfen als Schlüssel zu seinem Werk gelten: Hier gibt er Auskunft über seinen schweren Weg vom polnischen Landadligen zum anonymen argentinischen Exilanten, als der er seinen wichtigen Beitrag zur Weltliteratur leistete. Die anschließenden Aufsätze gehören zu den schönsten Exerzitien seines polemisch-sarkastischen Talents.