Mit Rilke durch Venedig: Literarische Spaziergänge (insel taschenbuch)
- 70 %

Mit Rilke durch Venedig: Literarische Spaziergänge (insel taschenbuch)

Literarische Spaziergänge
 Taschenbuch
Nicht lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Gebraucht

ungelesen sehr guter Zustand Rechnung mit MwSt unused unread very good condition

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 9,90 €

Jetzt 2,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Sehr gut
ISBN-13:
9783458348740
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
229
Autor:
Birgit Haustedt
Gewicht:
263 g
SKU:
INF1100399938
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Birgit Haustedt ist promovierte Literaturwissenschaftlerin, lehrte mehrere Jahre an der Universität in Salerno und lebt heute als freie Autorin in Hamburg.
Wer mit Rilke durch Venedig geht, für ihn "das schöne Gegengewicht der Welt", sieht mehr und genauer als mit vielen anderen Reiseführern.
Mit Gondel und Vaporetto, meist jedoch zu Fuß erkundete Rainer Maria Rilke die Lagunenstadt, das erste Mal 1897, das letzte Mal 1920. Er verkehrte in den Salons der High-Society, litt unter Scirocco und Kinderlärm. Markusplatz und Canal Grande, Carpaccio und Tintoretto inspirierten ihn, aber auch eine verlassene Großwerft, das Arsenal. Als erster Schriftsteller beschrieb er literarisch das Ghetto. Das Besondere an Rilkes Zugang zu Venedig: Er schaute genau hin. In seinen Texten steckt viel mehr Wirklichkeit, als man auf den ersten Blick erwarten würde. Das spürt man besonders, wenn man sie an Ort und Stelle liest. Wer mit Rilke durch Venedig, für ihn "das schöne Gegengewicht der Welt", geht, sieht mehr und genauer als mit vielen anderen Reiseführern.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.