Buch der Taten: Erzählungen

Erzählungen
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Gebraucht

ungelesen sehr guter Zustand Rechnung mit MwSt unused unread very good condition

16,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Sehr gut
ISBN-13:
9783633540983
Einband:
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
156
Autor:
Samuel Joseph Agnon
Gewicht:
266 g
SKU:
INF1100395052
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Samuel Josef Agnon, geb. am 17. Juli 1888 in Buczaz/Galizien als Samuel J. Czaczkes. Er starb am 17. Februar 1970 in Tel Aviv. Agnon entstammt einer jüdischen Kaufmannsfamilie und wuchs im damals zu Österreich-Ungarn gehörenden Galizien auf. 1907 wanderte er als einer der ersten Pioniere nach Palästina aus, kehrte dann nach Europa zurück und lebte 1913-24 in Berlin und gehörte dort zum Kreis um Martin Buber. 1924 kehrte er nach Jerusalem zurück. Neben seiner Arbeit als Schriftsteller war er in mehreren jüdischen Organisationen tätig. In seinen Werken setzte er sich vornehmlich mit den Menschen, der Tradition und der Kultur Galiziens und Israels auseinander. 1966 erhielt er zusammen mit Nelly Sachs den Nobelpreis für Literatur.
Der Originaltitel Sefer ha-ma assim kann "Buch der Geschichten", "Buch der Ereignisse" oder "Buch der Taten" bedeuten; Buch der Taten gibt am besten die Paradoxie wieder, die Agnon für seine sublimen Beschreibungen einer Welt wählte, die in den einzelnen Geschichten, die hier versammelt sind, oft groteske Züge annimmt und ihre Protagonisten mit unüberwindbaren Schwierigkeiten konfrontiert. Es liegt nahe, die Erzählungen als Traumerlebnisse zu deuten, denn wie im Traum sind die Grenzen von Raum und Zeit aufgehoben. Die Realität trägt jedoch nicht von vornherein groteske Züge, sondern nimmt diese erst im Verlauf der Handlung an. Die Grenze zu der täglich erfahrbaren Wirklichkeit wird überschritten, und die religiöse Tradition entfaltet ungehindert ihre Kraft, nicht nur in den Symbolen, in denen sie sich manifestiert, sondern auch in ihrer erlösenden und dämonischen Dimension.
Zum Doktor. Das Dokument. Freundschaft. Ein ganzer Brotlaib. Von Wohnung zu Wohnung. Zum Haus des Vaters. Spiegel und Gesicht. Unterwegs. Das Orchester. Der Brief.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.