Gerechtigkeit als Tausch?: Auseinandersetzungen mit der politischen Philosophie Otfried Höffes (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
- 80 %

Gerechtigkeit als Tausch?: Auseinandersetzungen mit der politischen Philosophie Otfried Höffes (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

Auseinandersetzungen mit der politischen Philosophie Otfried Höffes
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Gebraucht

sehr gut erhalten Rechnung mit MwSt

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 20,00 €

Jetzt 3,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Sehr gut
ISBN-13:
9783518288979
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
375
Autor:
Wolfgang Kersting
Gewicht:
299 g
SKU:
INF1100393050
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wolfgang Kersting, geb. 1946, ist seit 1993 Professor für Philosophie und Direktor am Philosophischen Seminar der Uni Kiel.
Die hier versammelten Aufsätze stellen Höffes Staatsbegründung und Menschenrechtsphilosophie in ihren systematischen und geschichtlichen Kontext. Sie gehen der Beziehung des Höffeschen Denkens zu seinen großen Vorgängern Hobbes und Kant nach und vergleichen den Zuschnitt seiner Gerechtigkeitskonzepte und Rationalitätsbegriffe und die Logik seiner Argumentation mit dem Aufbau der Lehrstücke und der Argumentationsweise in der zeitgenössischen politischen Philosophie von Rawls, Nozick u. a. Der Band schließt ab mit einer "Erwiderung" Otfried Höffes.
Kersting, Wolfgang: Herrschaftslegitimation, politische Gerechtigkeit und transzendentaler Tausch. Eine kritische Einführung in das politische Denken Otfried Höffes. Gerhardt, Volker: Das wiedergewonnene Paradigma. Ottfried Höffes moderne Metaphyik der Politik. Ludwig, Bernd. Hobbes-Kant-Höffe. Eine moderne Renaissance des Naturrechtsdenkens? Wenzel, Uwe Justus: >>Metapysik ohne Metaphysik<

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Neuware
Neu
Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
20,00 €*
.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.