Konflikt in modernen Gesellschaften (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
- 66 %

Konflikt in modernen Gesellschaften (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Gebraucht

sehr gut erhalten Rechnung mit MwSt

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 11,50 €

Jetzt 3,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Sehr gut
ISBN-13:
9783518289631
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
326
Autor:
Hans-Joachim Giegel
Gewicht:
173 g
SKU:
INF1100393043
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Moderne Gesellschaften steigern die Möglichkeiten der Konfliktaustragung und vervielfältigen die Formen, in denen das Konfliktgeschehen sich bewegt. Die Gesellschaftstheorie steht hier vor der Aufgabe, in diesem komplexen Konfliktarrangement dominante Konfliktformen zu bezeichnen, den Zusammenhang von Konfliktentfaltung und Konfliktbewältigung zu klären und die produktiven und destruktiven Wirkungen von Konflikten zu bestimmen. Dahinter steht die Frage, ob sich über Konfliktaustragung der Eigensinn lebensweltlich aufgebauter Orientierungen behaupten und Potentiale gesellschaftlicher Selbstorganisation entwickeln können. Unterschiedliche theoretische Ansätze werden in diesem Band zusammengeführt, um das Analysepotential soziologischer Konflikttheorie zu steigern.
Giegel, Hans-Joachim: Gesellschaftsthoerie und Konfliktsoziologie. Berger, Johannes: Was behauptet die Marxsche Klassentheorie-und was ist davon haltbar?. Schimank, Uwe: Funktionale Differenzierung und soziale Ungleichheit.die zwei Gesellschaftstheorien und ihre konflikttheoretische Verknüpfung. Giegel, Hans-Joachim: Die Polarisierung der gesellschaftlichen Kultur und ihre Risikokommunikation. Bude, Heinz: Konstruktion des sozialen Konflikts. Stichweh, Rudolf: Differenz und Integration in der Weltgesellschaft. Münch, Richard: Soziale Integration als dynamischer Prozeß. Eine systemtheoretische Analyse. Rosa, Hartmut: Integration, Konflikt und Entfremdung-Die Perspektive als Kommunitarismus. Baurmann, Michael: Universalisierung und Partikulasierung der Moral. Ein individuallistisches Erklärungsmodell. Miller, Max: Bürgerarenen und demokratischer Prozeß.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Neuware
Neu
Original verpackt
Sofort lieferbar
11,50 €*
.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.