Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft Nr. 521: Ausgewählte Schriften, Band 1: 1794-1800

1794-1800
 Taschenbuch
Nicht lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Gebraucht

sehr gut erhalten Rechnung mit MwSt

17,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Sehr gut
ISBN-13:
9783518281215
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
702
Autor:
Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling
Gewicht:
420 g
SKU:
INF1100392967
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling (1775-1854) war neben Fichte und Hegel derrdritte Hauptvertreter des "Deutschen Idealismus". Nach anfänglicher Begeisterung für Fichtes "Ich Philosophie" stellte er die Absolutheit der Vernunft in Frage und beschäftigte sich intensiv mit der Naturphilosophie: Der Geist ist nicht voraussetzungslos, sondern hat seine Vorformen in der lebendigen Natur. Schelling übte auch einen großen Einfluss auf die Frühromantiker aus. Im Jahr 1841 wurde er nach Berlin an den vakanten Lehrstuhl Hegels berufen, wo er nach Willen Friedrich Wilhelms IV. "die Drachensaat des Hegel'schen Pantheismus" bekämpfen sollte.
Aus dem Inhalt:Vorbemerkung des Herausgebers

Ueber die Möglichkeit einer Form der Philosophie überhaupt (1794)
Vom Ich als Princip der Philosophie oder über das Unbedingte im menschlichen Wissen (1795)
Abhandlungen zur Erläuterung des Idealismus der Wissenschaftslehre (1796/1797)
Einleitung zu: Ideen zu einer Philosophie der Natur als Einleitung in das Studium dieser Wissenschaft (1797)
Ist eine Philosophie der Geschichte möglich? (1797/1798)
Ueber Offenbarung und Volksunterricht (1798)
Erster Entwurf eines Systems der Naturphilosophie (1799)
Einleitung zu dem Entwurf eines Systems der Naturphilosophie (1799)
System des transcendentalen Idealismus (1800)

Inhalt Band 1-6

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.