Mara Kogoj: Roman
- 53 %

Mara Kogoj: Roman

Roman
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Restauflage

Neuware signiertes Exemplar Rechnung mit MwSt new item

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 16,80 €

Jetzt 7,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Neu
ISBN-13:
9783518418758
Einband:
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
217
Autor:
Kevin Vennemann
Gewicht:
348 g
SKU:
INF1100379134
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Kevin Vennemann, geb. 1977, hat nach der Schule in Köln, Innsbruck und New York als Totengräber, Fließbandarbeiter, Kellner, Aushilfslehrer für Deutsch und Englisch sowie als Hotelportier gearbeitet. Zurzeit lebt er in Berlin, wo er Neue deutsche Literatur, Neueste Geschichte und Judaistik studiert.
Tone Lebonja nimmt mit seiner Kollegin Mara Kogoj im Rahmen einer österreichischen
Studie zu Protokoll, was Klagenfurter über ihr Verhältnis zu Heimat und Staat zu

erzählen wissen. Einer der Befragten ist Ludwig Pflügler, 60, selbsternannter Journalist, vorbestraft, deutschnational, heimattreu. Seine Interpretation der Kärntner Geschichte und seine Diffamierungen der slowenischen Minderheit lassen sich nicht mehr nur distanziert zur Kenntnis nehmen; vor allem seine Sichtweise auf den Partisanenkrieg am Ende des Zweiten Weltkriegs betrifft die beiden Zuhörenden direkter, als sie zunächst wahrhaben wollen. Doch Lebonja, überzeugt, weiterhin verdrängen zu können, was ihn als Slowenen einst aus seiner Heimatstadt

fortgetrieben hatte, schweigt. Pflügler dominiert, taktiert, beansprucht Deutungshoheit.Bis Mara Kogoj die Fäden in die Hand nimmt und selbst zu berichten beginnt - von dem, "um das es ihr eigentlich und überhaupt geht und immer schon gehen mußte": von der anderen Version der Geschichte.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.