High Speed Train - Manche Sünden werden nicht vergeben
- 67 %

High Speed Train - Manche Sünden werden nicht vergeben

Italien/USA
 DVD
Nicht lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

NonBook

Neuware original eingeschweisst Rechnung mit MwSt new item still sealed

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 8,99 €

Jetzt 2,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Neu
ISBN-13:
4051238019933
Einband:
DVD
Seiten:
0
Autor:
Carlo Fusco
Gewicht:
82 g
SKU:
INF1100269705
Sprache:
Deutsch,Englisch
Beschreibung:

Michael Madsen, geb. 1959 in Chicago, ist weltbekannt durch seine Rollen in "Reservoir Dogs", "Donnie Brasco", "Thelma and Louise", "The Getaway" und vielen anderen Filmen. Nachdem er die Produktion "Of Mice and Men" mit John Malkovich am Steppenwolf Theater in Chicago gesehen hatte, beschloß er, Schauspieler zu werden. In Los Angeles arbeitete er zunächst als Tankstellenwärter, bis er in "Wargames" seine erste Filmrolle bekam. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit der Rolle des Mr. Blonde in Quentin Tarantinos "Reservoir Dogs". Neben Schauspielerei und Schreiben fährt er Autorennen, baut Motorräder und boxt. Für die amerikanische Ausgabe von Shooting erhielt er 1999 den Firecracker Book Award. Zur Zeit lebt er mit seiner Frau DeAnna und vier Söhnen in Los Angeles.
In einem Schnellzug in Italien treffen zwei unterschiedliche Menschen mit dunkler, tödlicher Vergangenheit aufeinander: Leonard (Danny Glover) ist nun Priester, schaut aber zurück auf ein Leben als Gangsterboss in LA, in dem er so manchen Mann kaltblütig getötet hat. David (Giovanni Martorana), zwischenzeitlich erblindet, stand sein Leben lang im Dienste der Mafia. Zunächst diente er in Sizilien der Cortello-Familie des skrupellosen Don Michelle (Mario Pupella) und geriet alsbald, ohne selbst einen Killerinstinkt zu haben, in einen blutigen Mafiakrieg zwischen den Cortellos und der Familie von Don Mancino ( Michael Madsen). Er floh vor diesem Krieg zu seinem Halbbruder Don Frederico nach New York. Diese Flucht war und ist in den Augen der Cortellos ein Verrat, der nur mit dem Tod bestrafft werden kann. Dennoch macht sich David, nachdem er bei einem Unfall in New York sein Augenlicht verloren hat, auf den Weg zurück in seine Heimat... Es kommt zum Showdown, denn manche Sünden werden nie vergeben.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.