„Vegan ist Unsinn!“: Populäre Argumente gegen den Veganismus und wie man sie entkräftet

„Vegan ist Unsinn!“: Populäre Argumente gegen den Veganismus und wie man sie entkräftet
Populäre Argumente gegen den Veganismus und wie man sie entkräftet
 hardcover
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

11,50 €* hardcover

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783955751937
Veröffentl:
2022
Einband:
hardcover
Seiten:
368
Autor:
Niko Rittenau
Gewicht:
1012 g
SKU:
INF1100574619
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

"VEGAN IST UNSINN!" Aussagen wie diese sind weit verbreitet und versperren häufig den Blick auf größere Zusammenhänge und globale Lösungsansätze. Die Philosophie hinter dem Veganismus kann jedoch zur Lösung vieler Fragen und Problemstellungen beitragen, die zunehmend an gesellschaftlicher Bedeutung gewinnen: Wie gehen wir verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen um? Wie ernähren wir die wachsende Weltbevölkerung nachhaltig? Was schulden wir den Tieren? In seinem Bestseller "Vegan-Klischee ade!" hat Niko Rittenau anhand Hunderter wissenschaftlicher Publikationen aufgezeigt, dass eine vegane Ernährung - vorausgesetzt, sie ist gut geplant und umgesetzt - in jeder Lebensphase den Nährstoffbedarf decken kann. Mit überwältigendem Erfolg. Was Rittenau in seinem Erstlingswerk in Bezug auf die Ernährungswissenschaft vorgelegt hat, erweitert er nun zusammen mit dem international bekannten Influencer Ed Winters ("Earthling Ed") und dem Social-Media-Aktivisten Patrick Schönfeld ("Der Artgenosse") um den Aspekt "Ethik" und die damit verbundenen Themenfelder. Die Autoren decken Fehlschlüsse und Irrtümer auf, die typischen Vorurteilen zugrunde liegen, und zeigen, wie man diesen ohne erhobenen moralischen Zeigefinger begegnen kann.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.