Einführung in die Geowissenschaften

Einführung in die Geowissenschaften
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

verlagsfrische Restauflage - Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit - 512 S mit farb Abb Softcover 15 x 21 5 cm

12,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783825239251
Veröffentl:
2015
Seiten:
512
Autor:
Hans-Jürgen Götze / Dorothee Mertmann / Ulrich Riller / Jörg Arndt
Gewicht:
758 g
SKU:
INF1100506494
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Götze, Hans-JürgenProf. Dr. Hans-Jürgen Götze lehrte am Institut für Geowissenschaften der Universität zu Kiel.
Mertmann, DorotheePD Dr. D. Mertmann lehrt am Institut für Geowissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Riller, UlrichProf. Dr. Ulrich Riller lehrt am Institut für Geologie der Universität Hamburg.

Arndt, JörgDr. Jörg Arndt hatte die Professur für Mineralogie der FU Berlin inne.
Eine Einführung für Studierende der Geowissenschaften - modernes Layout, überzeugende Didaktik, fundierte Inhalte. Ideal für den Einstieg in das ThemaEin interdisziplinäres geowissenschaftliches Grundstudium zählt zur Grundausbildung der verschiedenen Curricula vieler Hochschulen im deutschsprachigen Raum. Die Neuauflage des Werks ist exakt auf die Bedürfnisse der Bachelor- und Masterstudiengänge ausgerichtet.Die inhaltlich und didaktisch völlig überarbeitete 2. Auflage der Einführung in die Geowissenschaften zeigt sich im modernen, leserfreundlichen Layout. Neu aufgenommen wurden wichtige Themen, wie Geoinformatik, Fernerkundung, Georisiken und die Geschichte der Erde. Auch aktuelle Schwerpunkte geowissenschaftlicher Forschungen, z. B. die Satellitenmissionen, werden angesprochen.Zahlreiche Farbfotos und Grafiken erläutern komplexe Zusammenhänge und Sachverhalte. Merkboxen fassen wichtige Inhalte der Thematik der Geowissenschaften zusammen, Fallbeispiele und Themen-Exkurse sind durch Kästen optisch vom Text separiert.Die renommierten Autoren stehen für höchste Qualität und Aktualität: hier finden Studierende der Geowissenschaften alles, was sie für ein erfolgreiches Studium benötigen! Kompakt, verständlich erklärt, mit zahlreichen Praxisbeispielen und Übungen.
Eine Einführung für Studierende der Geowissenschaften - modernes Layout, überzeugende Didaktik, fundierte Inhalte. Ideal für den Einstieg in das Thema. Ein interdisziplinäres geowissenschaftliches Grundstudium zählt zur Grundausbildung der verschiedenen Curricula vieler Hochschulen im deutschsprachigen Raum. Die Neuauflage des Werks ist exakt auf die Bedürfnisse der Bachelor- und Masterstudiengänge ausgerichtet. Die inhaltlich und didaktisch völlig überarbeitete 2. Auflage der Einführung in die Geowissenschaften zeigt sich im modernen, leserfreundlichen Layout. Neu aufgenommen wurden wichtige Themen, wie Geoinformatik, Fernerkundung, Georisiken und die Geschichte der Erde.

Auch aktuelle Schwerpunkte geowissenschaftlicher Forschungen, z. B. die Satellitenmissionen, werden angesprochen. Zahlreiche Farbfotos und Grafiken erläutern komplexe Zusammenhänge und Sachverhalte. Merkboxen fassen wichtige Inhalte der Thematik der Geowissenschaften zusammen, Fallbeispiele und Themen-Exkurse sind durch Kästen optisch vom Text separiert.

Die renommierten Autoren stehen für höchste Qualität und Aktualität: hier finden Studierende der Geowissenschaften alles, was sie für ein erfolgreiches Studium benötigen! Kompakt, verständlich erklärt, mit zahlreichen Praxisbeispielen und Übungen.
Vorwort zur 2. Auflage10Vorwort zur 1. Auflage121 Einführung und Überblick131.1 Historisches161.2 Was ist ein Modell?191.3 Philosophisches222 Evolution des Sonnensystems und der Erde272.1 Gegenwärtige Struktur des Planeten und Satellitensystems 272.2 Anfangsstadien der kosmischen Evolution302.3 Entstehung der Sonne und des Planetensystems312.4 Entstehung und Entwicklung der Erde und des Mondes332.5 Meteorite und Kollisionsprozesse363 Zur Entwicklung der Erde (seit ca. 4,6 Mrd. Jahren) 423.1 Stratigraphie423.2 Besondere Ereignisse in der Erdgeschichte473.2.1 Zeitabschnitt vor ca. 4,6 Milliarden Jahre bis 545 Millionen Jahre473.2.2 Zeitabschnitt vor ca. 545 Millionen Jahren bis heute504 Mineralogie: Physik und Chemie der Geomaterialien574.1 Allgemeine Mineralogie584.1.1 Das äußere Erscheinungsbild der Kristalle584.1.2 Die Kristallstruktur634.1.3 Das Koordinatensystem des Raumgitters664.1.4 Anordnung der Bausteine in Kristallstrukturen714.2 Allgemeine und Spezielle Mineralogie744.2.1 Entstehung von Mineralen754.2.2 Gliederung der Minerale764.2.3 Elemente784.2.4 Oxide804.2.5 Silikate804.3 Petrologie864.3.1 Magmatische Petrologie864.3.2 Gesteinsserien874.3.3 Metamorphe Petrologie884.4 Geochemie904.4.1 Verteilung der Elemente904.4.2 Geochronologie934.4.3 Isotopenfraktionierung945 Geophysik975.1 Einleitung975.2 Gravimetrie1005.2.1 Normalschwere1015.2.2 Maßeinheiten der Gravimetrie und Geodäsie1045.2.3 Messinstrumente der Gravimetrie1085.2.4 Schweremessungen und Interpretation1125.3 Magnetik1205.3.1 Normalfeld1215.3.2 Maßeinheiten der Magnetik1255.3.3 Magnetisierung von Gesteinen und Mineralien1265.3.4 Messinstrumente der Magnetik1285.3.5 Feldmessungen und Interpretation1305.4 Geothermik1325.4.1 Allgemeines1325.4.2 Temperatur1335.4.3 Thermische Konvektion1345.4.4 Wärmeleitung1355.4.5 Wärmestromdichte1365.5 Widerstandsverfahren (Geoelektrik)1425.5.1 Allgemeines1425.5.2 Physikalische Grundlagen1445.5.3 Spezifische Widerstände/Leitfähigkeiten von Mineralien und Gesteinen1455.5.4 Das Prinzip geoelektrischer Gleichstrom-Messungen und Bestimmung des spezifischen Widerstandes1465.5.5 Bestimmung des spezifischen Widerstandes 1475.5.6 Geschichteter Untergrund und scheinbarer spezifischer Widerstand1495.5.7 Interpretation geoelektrischer Widerstandsmessungen1505.5.8 Elektromagnetik (Wechselstromverfahren)1535.5.9 Magnetotellurik1555.6 Seismik1575.6.1 Elastische Eigenschaften und Raumwellen1585.6.2 Wellenfronten oder Wellenstrahlen?1625.6.3 Reflexion und Brechung1635.6.4 Reflexionsseismik1655.6.5 Geophone1675.6.6 Auswertung und Interpretation1685.6.7 Refraktionsseismik1725.7 Seismologie1785.7.1 Erdbeben1795.7.2 Räumliche Verteilung von Erdbeben1805.7.3 Erdbebenentstehung (Seismotektonik)1825.7.4 Erdbebenintensität und Magnitude1835.7.5 Beziehungen zwischen der Magnitude eines Bebens und der freigesetzten Energie1875.7.6 Auswertung der Beobachtungen an Erdbebenwellen1886 Geoinformatik1926.1 Einführung und Übersicht1926.2 Ausgewählte numerische Konzepte1956.2.1 Räumliche Interpolation1956.2.2 Methode der kleinsten Quadrate1976.2.3 Triangulation1986.2.4 Trendflächenanalyse1996.2.5 Entfernungen1996.2.6 Digitale Geländemodelle2006.3 Datenbanken2026.3.1 Metadaten2036.3.2 Digitale geowissenschaftliche Modellierung2036.3.3 4D-Datenverwaltung2056.4 Visualisierung2066.5 Generalisierung und Vereinfachung in den Geowissenschaften2097 Fernerkundung2117.1 Allgemeines und historische Entwicklung2117.2 Physikalischer Hintergrund2137.3 Fernerkundungssysteme2177.3.1 Flugzeuggestützte Kameras für Luftbildaufnahmen2177.3.2 Optische und Infrarot-Fernerkundung2177.3.3 Satellitengestütze Scanneraufnahmen2187.3.4 Radarverfahren2207.4 Digitale Bildverarbeitung und Anwendungen2217.4.1 Bilddatenformate2227.4.2 Bildverarbeitungstechniken2238 Schalenaufbau der Er

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.