Der Konzertführer: Orchestermusik von 1700 bis zur Gegenwart

Der Konzertführer: Orchestermusik von 1700 bis zur Gegenwart
Orchestermusik von 1700 bis zur Gegenwart
 Gebundene Ausgabe
Nicht lieferbar | Lieferzeit: Artikel nicht lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

7,50 €* Gebundene Ausgabe

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783498008802
Veröffentl:
2005
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
1376
Autor:
Attila Csampai
Gewicht:
897 g
SKU:
INF1100505400
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Csampai, AttilaAttila Csampai, geboren 1949 in Budapest, Studium der Musikwissenschaft, Theatergeschichte, Philosophie, Soziologie und Mathematik in München. Seit 1983 Musikredakteur und Moderator beim Bayerischen Rundfunk; umfangreiche Rezensionstätigkeit in Musikzeitschriften und Schallplattenmagazinen, Juror bei Schallplattenpreisen und Musikwettbewerben, wissenschaftliche Leitung der Toblacher Mahler-Wochen, zahlreiche Zeitschriften- und Buchveröffentlichungen.
Holland, DietmarDietmar Holland, geboren 1949, Studium der Musikwissenschaften, Philosophie und Theatergeschichte in München. Freier Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk sowie bei der «Neuen Musikzeitung». Zahlreiche Veröffentlichungen.
Der «Konzertführer» ist das Standardwerk! Und eine unerläßliche Quelle für alle, die am klassischen Repertoire von 1700 bis zur Gegenwart interessiert sind. Diese überarbeitete, erweiterte und auf den aktuellen Stand gebrachte Neuausgabe stellt nun auch die Höhepunkte des Musikschaffens der letzten Jahre vor.
Der «Konzertführer» will in erster Linie ein Konzertverführer sein: Er macht Lust und weckt Vorfreude auf das jeweilige Werk, baut dabei falsche Ehrfurcht vor großer Musik ab, ohne sie einer popularisierenden Verflachung preiszugeben. Das Buch wendet sich an alle, die sich für klassische, konzertante, orchestrale Musik interessieren, aber mit der schematisch-formalistischen Darstellung herkömmlicher Werkeinführungen nichts anfangen können und mehr wissen möchten als die Aufzählung von Motiven, Themen und Fakten. Von renommierten Autoren mit viel Herzblut geschrieben, garantiert das Nachschlagewerk sachliche Genauigkeit - und stellt dabei die Freude und die gelebte Erfahrung von Musik in den Vordergrund.
Das gesamte Repertoire der Orchestermusik von 1700 bis zur Gegenwart - umfassend und kompetent erklärt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.