Ein Streiter für Deutschland. Auseinandersetzung mit Wolfgang Harich

Ein Streiter für Deutschland. Auseinandersetzung mit Wolfgang Harich
Auseinandersetzung mit Wolfgang Harich. Das Wolfgang Harich-Gedenk-Kolloquium am 21. März 1996 im Ribbeck-Haus zu Berlin
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

2,95 €* Broschiert

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783929161540
Veröffentl:
2002
Einband:
Broschiert
Seiten:
256
Autor:
Siegfried Prokop
Gewicht:
226 g
SKU:
INF1100479199
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Siegfried Prokop, geboren 1940, studierte nach dem Abitur in Neubrandenburg Geschichte und Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universität in Leningrad. Promotion 1967. Hochschullehrer an der Humboldt-Universität seit den 70er Jahren. Von 1983 bis 1996 Professor für Zeitgeschichte an der Humboldt-Universität. Prokop hatte Gastprofessuren in Paris (1987), in Moskau (1988) und in Montreal (1991). In der Nachfolge von Wolfgang Harich war er Vorsitzender der Alternativen Enquete-Kommission Deutsche Zeitgeschichte von 1994 bis 1996.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.