Neosexualitäten: Über den kulturellen Wandel von Liebe und Perversion

Neosexualitäten: Über den kulturellen Wandel von Liebe und Perversion
Über den kulturellen Wandel von Liebe und Perversion
 Broschiert
Nicht lieferbar | Lieferzeit: Artikel nicht lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

14,95 €* Broschiert

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783593377247
Veröffentl:
2005
Einband:
Broschiert
Seiten:
225
Autor:
Volkmar Sigusch
Gewicht:
346 g
SKU:
INF1100473445
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Volkmar Sigusch ist Direktor des Instituts für Sexualwissenschaft der Universität Frankfurt am Main. Er ist heute einer der angesehenstenSexualwissenschaftler der Welt und gilt als Pionier der deutschen Sexualmedizin und Begründer der Kritischen Sexualwissenschaft.Sein in mehreren Auflagen erschienenes Lehrbuch Sexuelle Störungen und ihre Behandlung gilt als Standardwerk der Sexualmedizin und Psychotherapie.
Von Cybersex bis zur Steigerung der Potenz mit Viagra - heute gibt es eine Fülle neuer sexueller Praktiken und Lebensweisen, kurz: Neosexualitäten. Volkmar Sigusch, einer der weltweit bekanntesten Sexualwissenschaftler, gibt in seinem neuesten Buch einen einmaligen Einblick in diese sexuellen Welten der Gegenwart.
Ist Sex schmutzig? Ja, wenn er richtig gemacht wird. Woody Allen
Was heißt Neosexualität? Ein VorwortDas gemeine Lied der LiebeVon der alten Wollust zur neuen WohllustStrukturwandel der Sexualität in den letzten JahrzehntenLove Parade: Eine kulturelle Meisterleistung?Tränen des ErosKultursodomie als NeoallianzHat Viagra eine sexuelle Revolution ausgelöst?Normale und perverse Sexualität als EinheitPerversion als Positiv der NormalitätPerversion als TeufelszeugVom kulturellen Ende der alten PerversionenVon der Perversion zur NeosexualitätPerversion als KrankheitPerversion als StraftatPerversion als KunstwerkNotiz zur weiblichen PerversionSex und GenderDie MissbrauchsfalleGibt es ein Homo-Gen?Sind wir alle transsexuell?Paradoxale SexualitätMundus sexualisEin etwas anderes GlossarLiteraturNachweise

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.