Durchbruch der Moderne?
- 50 %

Durchbruch der Moderne?

Neue Perspektiven auf das 19. Jahrhundert
 Taschenbuch/Paperback
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 29,95 €

Jetzt 14,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783593510873
Einband:
Taschenbuch/Paperback
Seiten:
28
Gewicht:
435 g
SKU:
INF1100472294
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Birgit Aschmann ist Professorin für Europäische Geschichte des 19. Jahrhunderts an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Die Suche nach den Ursprüngen der "modernen Welt" führt immer wieder ins 19. Jahrhundert zurück. Doch was ist das Besondere an diesem "Schlüsseljahrhundert"? Inwiefern brauchen wir es, um unsere Gegenwart zu verstehen? Gibt es Parallelen zwischen dem 19. Jahrhundert und der Welt des 21. Jahrhunderts? Renommierte Historikerinnen und Historiker nehmen die Zeit zwischen 1789 und 1914 in diesem Buch neu in den Blick und loten anhand unterschiedlicher Themen und Methoden das Spezifische des 19. Jahrhunderts aus: die Rolle von Revolutionen und Emotionen, von städtischen Konflikten, von Monarchie und Liberalismus, von Religion und Attentaten, von Geschlechterverhältnissen und globalhistorischen Zusammenhängen.
»Das Säkulum der Widersprüche«: Das 19. Jahrhundert und der Durchbruch der Moderne? Eine Einleitung7Birgit Aschmann
Auftakt zum 19. Jahrhundert: Die Neuordnung der Welt im Zeitalter Napoleons29
Ute Planert
Das 19. Jahrhundert als monarchisches Jahrhundert56
Monika Wienfort
»Das Zeitalter des Gefühls«? Zur Relevanz von Emotionen im 19. Jahrhundert83
Birgit Aschmann
Terroristische Attentate und Politik im 19. Jahrhundert119
Heinz-Gerhard Haupt und Daniel Schönpflug
Kulturkämpfer, Wundergläubige und Atheisten: Das lange 19. Jahrhundert und die Erfindung des Säkularen147
Rebekka Habermas
Geschlecht strukturiert die Welt: Die Bedeutung des 19. Jahrhunderts für die Permanenz der Geschlechterhierarchie171
Angelika Schaser
»Bürgerliche« Revolutionen nach dem Bürgertumsboom: Was bleibt von den Revolutionstheorien zum 19. Jahrhundert?199
Andreas Fahrmeir
Politisches Gehäuse und ideologische Sprache des Fortschritts: Verfassung, Verfassungsstaat und Liberalismus im 19. Jahrhundert218
Jörn Leonhard
Die Stadt des 19. Jahrhunderts: Heterogenität, Modernität, Konflikt252
Friedrich Lenger
Ungleichzeitigkeit, Mobilität und die Transformation von Arbeit: Globalhistorische Perspektiven auf das 19. Jahrhundert271
Andreas Eckert
Lokale Moderne und Globalität: Baroda unter Sayaji Rao III. 1880-1920293
Ulrike von Hirschhausen
Das europäische 19. Jahrhundert in globaler Perspektive: Versuch einer historischen Ortsbestimmung310
Dieter Langewiesche
Autorinnen und Autoren329

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Sofort lieferbar
29,95 €*