Kalte Enteignung

Kalte Enteignung
-50 %
Wie die Euro-Rettung uns um Wohlstand und Renten bringt
 Taschenbuch/Paperback
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Restauflage Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 19,99 €

Jetzt 9,95 €* Taschenbuch/Paperback

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783593399249
Einband:
Taschenbuch/Paperback
Seiten:
0
Autor:
Krämer
Gewicht:
338 g
SKU:
INF1100472205
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Walter Krämer, geb. 1948, ist Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik an der Universität Dortmund.
Wen rettet der Rettungsschirm? Uns jedenfalls lässt er im Regen stehen und bringt uns um unser Erspartes und unsere Rente. Der streitbare Ökonom Walter Krämer enthüllt, wie die deutschen Sparer und Rentner in den nächsten zehn Jahren enteignet werden und wer davon profitiert: die Gläubiger der europäischen Banken, griechische Milliardäre und spanische Fußballclubs ... Was sind die aktuellen Gefahren für unser Geld, wie sind wir so weit gekommen und wie geht es weiter? Mit Walter Krämer kommen Licht und deutliche Worte in eine undurchsichtige Materie.
Was mit unserem Geld passiert

Wen rettet der Rettungsschirm? Uns jedenfalls lässt er im Regen stehen und bringt uns um unser Erspartes und unsere Rente. Der streitbare Ökonom Walter Krämer enthüllt, wie die deutschen Sparer und Rentner in den nächsten zehn Jahren enteignet werden und wer davon profitiert: die Gläubiger der europäischen Banken, griechische Milliardäre und spanische Fußballclubs ... Was sind die aktuellen Gefahren für unser Geld, wie sind wir so weit gekommen und wie geht es weiter? Mit Walter Krämer kommen Licht und deutliche Worte in eine undurchsichtige Materie.
INHALT

Vorwort 9

1 Eine folgenschwere Entscheidung in Berlin 13
ESM - das Tor zum Geld der Sparer ist offen

2 Geld, was ist das überhaupt? 33

Vertrauen und Stabilität - von Geldmengen und
ihrer Vermehrung

3 Die kurze Geschichte der D-Mark 53

4 Geburt per Kaiserschnitt: So kam der Euro auf die Welt 63

Streng geplant und lax gehandhabt - Wackelkandidaten
willkommen

5 Glückliche Kindheit 77
Wie die Chancen einer starken Währung vertan wurden

6 Euro-Gewinner Deutschland? 93

Reich wird man eher anderswo - das deutsche
Investitionsdesaster

7 Exporte sind kein Selbstzweck 115
Bedenkliche Defizite - wem nützt der Zaubertaler Euro?

8 Das verflixte siebte Jahr 129
Immobilienkrise, Lehman und die Folgen

9 Jetzt reicht's: Der große Ökonomenprotest vom Juli 2012 147
Staatenrettung, Bankenrettung - und russische Profiteure

10
Augen zu und durch 171

Wie die Europäische Zentralbank Deutschlands Zukunft ruiniert

11 Das große Missverständnis 193Die wahren Motive der deutschen Europhorie

12 Wie es weitergeht 209

Ende mit Schrecken oder Schrecken ohne Ende? -
Auf der Suche nach einer neuen Stabilität

Danksagung 226

Register 227

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.