Im Interesse der Sache: Eine Erzählung

Im Interesse der Sache: Eine Erzählung
Eine Erzählung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

3,95 €* Taschenbuch

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783492500920
Veröffentl:
2017
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
72
Autor:
Alexander Solschenizyn
Gewicht:
107 g
SKU:
INF1100381326
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Solschenizyn, AlexanderAlexander Solschenizyn, geboren 1918 in Kislowodsk, erhielt 1970 den Nobelpreis für Literatur. Nach seiner Ausweisung aus der Sowjetunion, 1971, lebte er in Zürich, Kanada und den USA. 1994 triumphale Rückkehr nach Russland. Sein Hauptwerk »Das Rote Rad«, blieb unvollständig. Er starb 2008 in Moskau.
Alexander Solschenizyn erzählt hier eine altbekannte Geschichte. Voller Begeisterung stürzen sich die jungen Schüler in den Bau ihrer neuen Schule, alles soll besser und schöner werden. Am Ende stellt sich jedoch heraus, dass der Bau nie als Schule gedacht wird und auf Anordnung der Parteioberen eine andere Institution dort ihre Heimat finden soll...
Auch in dieser Erzählung bleibt Solschenizyn seiner Berufung als Chronist der Sowjetherrschaft treu.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.