Liebende in der Kunst
- 80 %

Liebende in der Kunst

 Gebundene Ausgabe
Nicht lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Mängelexemplar

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 24,90 €

Jetzt 5,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Sehr gut
ISBN-13:
9783848011575
Einband:
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
204
Autor:
Agata Toromanoff
Gewicht:
1260 g
SKU:
INF1100373355
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Kunsthistorikerin Agata Toromanoff hat bereits mehrere Bücher über Kunst und Design geschrieben. Nachdem sie eine Galerie für zeitgenössische Kunst geführt und eine Modemarke mit gelauncht hat, gründete sie ihre Buchagentur Fancy Books und entwickelt seitdem spannende Bücher. Des Weiteren kuratiert sie europaweit Fotografie-Ausstellungen.
Dieses Buch erzählt eine romantische Geschichte in 100 Meisterwerken von der Antike bis heute. Chronologisch geordnet zeigt dieser Band Paare aus vielen Kulturen und Epochen und wie diese in der Kunst verewigt wurden. Dabei werden bekannte und auch weniger bekannte, aber faszinierende Liebende vorgestellt, egal ob liebevoll umarmend, kokettierend oder verführend. Die Leser werden eingeladen in eine Welt der Leidenschaft, Lust und Liebe. Skulpturen, Gemälde, Fotografien, Wandteppiche, Glasmalerei und Illustrationen zeigen, wie Künstler aller Epochen diese romantischen Beziehungen feierten.
Berühmte Paare im Buch:
Statue von Amenophis IV. und Nofretete
Die Arnolfini-Hochzeit (Jan van Eyck)
Venus und Mars (Sandro Botticelli)
Adam und Eva (Albrecht Dürer)
Der Kuss (Auguste Rodin)
Allegorie der Liebe (Gustav Klimt)
Idyll (Tamara de Lempicka)
In the Car (Roy Lichtenstein)
Ada und Alex (Alex Katz)
Paar unter Sonnenschirm (Ron Mueck)

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Neuware
Neu
Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
24,90 €*
.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.