»Eines jeden Glück«: Mit Virginia Woolf durch den Garten (insel taschenbuch)
- 66 %

»Eines jeden Glück«: Mit Virginia Woolf durch den Garten (insel taschenbuch)

Mit Virginia Woolf durch den Garten
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Mängelexemplar

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 8,00 €

Jetzt 2,75 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Sehr gut
ISBN-13:
9783458361350
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
181
Autor:
Virginia Woolf
Gewicht:
204 g
SKU:
INF1100369092
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Woolf, VirginiaVirginia Woolf wurde am 25. Januar 1882 in London als Tochter des Schriftstellers Sir Leslie Stephen geboren. Mit ihren frühen Romanen Mrs Dalloway und Zum Leuchtturm wurde sie zur führenden Autorin der klassischen Moderne. Neben Romanen verfaßte sie Kurzgeschichten und Essays. Sie wurde zu einer Leitfigur der Frauenbewegung. Am 28. März 1941 nahm sich Virginia Woolf in Lewes (Sussex) das Leben.

Rosenkranz, Jutta
Jutta Rosenkranz, geboren in Berlin, studierte Germanistik und Romanistik und lebt als freie Schriftstellerin, Herausgeberin, Journalistin und Dozentin für Literatur in Berlin. Sie hat Gedichte, Prosa und literarische Essays veröffentlicht, zahlreiche Autoren-Porträts und Features für den Hörfunk geschrieben und ist Herausgeberin mehrerer Lyrik-Anthologien, zuletzt erschienen Berlin im Gedicht (2006) und Letzte Gedichte. Dichter der Welt nehmen Abschied vom Leben (2007). Im selben Jahr publizierte sie die erste umfassende Biographie über Mascha Kaléko; als Kuratorin konzipierte sie die erste Mascha-Kaléko-Ausstellung für das Literaturhaus Berlin. 2012 erschien die von ihr herausgegebene und kommentierte vierbändige Mascha-Kaléko-Gesamtausgabe (Werke und Briefe). Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit der Künstlerförderung des Berliner Senats. 2014 veröffentlichte sie den Band Zeile für Zeile mein Paradies. Bedeutende Schriftstellerinnen. 18 Porträts.
Schon als Kind liebte Virginia Woolf die Natur, als sie durch die Kensington Gardens in London streifte oder den Sommer im cornischen St. Ives verbrachte. Der Garten von Monk's House, ihrem kleinen Cottage in Sussex, wurde zu ihrem Herzensort. Das von blühenden Rabatten, Beeten und Sträuchern umgebene Grün war für Virginia gleichermaßen Rückzugsort und eine nie versiegende Quelle der Inspiration. Ob euphorisch über die üppige Gartenpracht, von den sinnlichen Freuden der Natur zutiefst bewegt oder in Kindheitserinnerungen schwelgend, hielt der Garten immer wieder Einzug in ihre Romane, Tagebücher und Briefe.
Dieser Band lädt den Leser ein, eine andere Seite von Virginia Woolfs Schreiben zu entdecken und mit ihr in die immer wieder beschriebene Herrlichkeit von Garten und Natur einzutauchen.
Erstmalige Zusammenstellung von Virginia Woolfs zahlreichen Texten und Gedanken über den Garten

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Mängelexemplar
Gebraucht - Sehr gut
Ungelesenes vollständiges Exemplar in...
Sofort lieferbar
3,95 €*
Neuware
Neu
Original verpackt
Sofort lieferbar
8,00 €*
.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.