Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Reinhard Barrabas
ISBN-13: 9783825238506
Einband: Taschenbuch
Seiten: 234
Gewicht: 352 g
Sprache: Deutsch

Kerngebiete der Psychologie: Eine Einführung an Filmbeispielen

Eine Einführung an Filmbeispielen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
Restauflage
Neuware Rechnung mit MwSt new item
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
10,99 €*
Barrabas, ReinhardProf. Dr. Reinhard Barrabas lehrt Psychologie an der Beuth Hochschule für Technik Berlin.
Ein mörderischer Sommer - Borderline im Kino diagnostizieren

Psychotherapeutische Intervention ist auf eine stimmige Diagnose angewiesen. Voraussetzung dafür ist eine zutreffende Interpretation der Symptome aus Sicht der Psychologie.

Diese Einführung in die Psychologie nutzt genau gezeichnete filmische Porträts, um die Charakteristika z.B. einer Borderline-Persönlichkeit oder einer Zwangserkrankung zu analysieren.

Das ist selbst dann äußerst ertragreich, wenn man nicht alle behandelten Filme kennt - umso mehr, wenn man sie als Anschauungsmaterial heranzieht.

Studierende der Psychologie lernen die Kerngebiete ihres Faches kennen und Diagnosen zu stellen. Dabei unterstützen prägnante filmische Beispiele.
Psychotherapeutische Intervention ist auf eine stimmige Diagnose angewiesen. Voraussetzung dafür ist eine zutreffende Interpretation der Symptome.
Dieses Buch nutzt das Medium Film zur Einführung in die psychologischen Kerngebiete Visuelle Wahrnehmung, Sozialpsychologie und Klinische Psychologie. Die herangezogenen Beispiele stammen weitgehend aus bekannten, jedenfalls leicht zugänglichen Filmen und bieten anschauliche Identifikationsangebote. Inhalte verbinden sich so mit Gefühlen und prägen sich dem Gedächtnis leichter und tiefer ein. Lernen macht mehr Spaß und wird intensiver.
Da die wesentlichen Aussagen der Filmbeispiele jeweils resümiert werden, funktioniert "Kerngebiete der Psychologie" aber auch ohne parallele Kinobesuche. Es ermöglicht einen Überblick über verschiedene theoretische Positionen und empirische Befunde innerhalb der Psychologie und eine Einschätzung psychotherapeutischer Interventionen.
Vorbemerkung 7

1 Visuelle Wahrnehmung 9

1.1 Das visuelle System 10

1.1.1 Das menschliche Auge, retinale Prozesse, kortikale Verarbeitung

Down by Law (R Jim Jarmusch, USA 1986) 14

1.1.2 Kompensation von Sinnesausfällen

Night on Earth (R Jim Jarmusch, USA 1991) 14

1.2 Prozesse der Wahrnehmungsorganisation 17

1.2.1 Gestalttheorie und -gesetze 17

1.2.2 Bereichsgliederung, Figur und Grund 23

1.2.3 Raumwahrnehmung 26

1.2.4 Bewegungswahrnehmung 33

1.3 Wahrnehmungsprozesse und Anwendungsorientierung 41

1.3.1 Wahrnehmung und Beobachtung

Kitchen Stories (R Bent Hamer, N/S 2003) 41

1.3.2 Wahrnehmungs- und Beurteilungsfehler

Die zwolf Geschworenen (R Sidney Lumet, USA 1957) 47

2 Sozialpsychologie 55

2.1 Der Einfluss des sozialen Umfeldes auf Wahrnehmung und Einstellung 56

2.1.1 Attributionstheorie

Rashomon (R Akira Kurosawa, Japan 1950) 56

2.1.2 Vorurteil, Stereotyp, Diskriminierung

Night on Earth (R Jim Jarmusch, USA 1991)

Blue Eyed (R Bertram Verhaag, D 1996) 62

2.2 Der Einfluss des sozialen Umfeldes auf das Handeln 75

2.2.1 Rolle und soziale Regeln

Das Experiment (R Oliver Hirschbiegel, D 2001) 84

2.2.2 Autorität und Gehorsam

I wie Ikarus (R Henry Verneuil, F 1979) 84

6 Inhalt

3 Klinische Psychologie 91

3.1 Psychische Störungen. Modellannahmen, Klassifikationssysteme,

Diagnostik, Beispiele 96

3.1.1 Zwangsstörung

Besser geht's nicht (R James L. Brooks, USA 1997) 99

3.1.2 Borderline-Persönlichkeitsstörung

Ein mörderischer Sommer (R Jean Becker, F 1980) 106

3.1.3 Schizophrenie

Ich hab dir nie einen Rosengarten versprochen

(R Anthony Page, USA 1977)

Das weisse Rauschen (R Hans Weingartner, D 2001)

Family Life (R Ken Loach, GB 1971)

Berlin Calling (R Hannes Stöhr, D 2008) 117

3.2 Psychotherapeutische Interventionen 138

3.2.1 Verhaltenstherapie

A Clockwork Orange (R Stanley Kubrick, GB 1970/71)

Verhaltenstherapie bei Angsten

(R Steffen Fliegel, BRD 1980)

Die Anstalt (R Hans-Rüdiger Minow, D 1978)

Angst von 0 - 10 (R Volker Anding, D 2000) 133

3.2.2 Psychoanalyse

Geheimnisse einer Seele (R Georg Wilhelm Pabst, D 1926) 155

3.2.3 Integrative Psychotherapie

Family Life (R Ken Loach, GB 1971)

Ich hab dir nie einen Rosengarten versprochen

(R Anthony Page, USA 1977) 190

Verzeichnisse

Abbildungen 215

Standbilder 217

Tabellen 218

Filme 219

Literatur 221

Sachwörter 229
Barrabas, ReinhardProf. Dr. Reinhard Barrabas lehrt Psychologie an der Beuth Hochschule für Technik Berlin.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Reinhard Barrabas
ISBN-13 :: 9783825238506
ISBN: 3825238504
Erscheinungsjahr: 01.01.1970
Verlag: UTB GmbH
Gewicht: 352g
Seiten: 234
Sprache: Deutsch
Auflage 1.
Sonstiges: Sonstiges