Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Dr. phil. Jochen Boberg,Marion Kleinschmidt,Elmar Zorn
ISBN-13: 9783735603814
Einband: Taschenbuch
Seiten: 136
Gewicht: 1056 g
Sprache: Deutsch

Antje Hain: SEHNSUCHT DIE LEIDENSCHAFT

Mängelexemplar
Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
38,00 €*
3
In ihren nahezu malerischen Fotografien zeigt Antje Hain die zentrale Ästhetik von Körper und Natur. Geschickt inszeniert changieren ihre Arbeiten zwischen der Darstellung von unschuldiger Zartheit und theatraler Erotik. Ihre Frauenbildnisse sind ebenso Urbilder der Weiblichkeit wie zeitgenössische Frauenporträts. In ihren sogenannten Lappenbildern hingegen zeigt Hain dramatisch konstruierte, im Wind tanzende Stoffe inmitten von Naturlandschaften. Das Spiel zwischen Offensichtlichem und Verborgenem, zwischen Realität und Täuschung nimmt dabei eine zentrale Rolle ein und fordert den Betrachter heraus.Die Publikation vereint diese unterschiedliche Themenkomplexe aus Antje Hains Schaffensphasen und bietet einen umfassenden Einblick.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Dr. phil. Jochen Boberg,Marion Kleinschmidt,Elmar Zorn
ISBN-13 :: 9783735603814
ISBN: 3735603815
Erscheinungsjahr: 01.07.2017
Verlag: Kerber, Christof
Gewicht: 1056g
Seiten: 136
Sprache: Deutsch
Auflage 1
Sonstiges: Sonstiges