Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Thomas Sandkühler
ISBN-13: 9783446246355
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 352
Gewicht: 536 g
Sprache: Deutsch

Adolf H. - Lebensweg eines Diktators

Sie sparen:
32 % = 6,40 €*
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
19,90 €*
0
Prof. Dr. Thomas Sandkühler, 1962 in Münster geboren, hat einen Lehrstuhl für Didaktik der Geschichtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er forscht, lehrt und publiziert zum Nationalsozialismus, insbesondere zum Holocaust, u. a. zu den Rettungsinitiativen von Berthold Beitz. Zuvor hat er als Gymnasiallehrer für Geschichte und Deutsch Erfahrungen in der Vermittlung historischer Prozesse an junge Menschen gesammelt.
3
Als Kind und Jugendlicher war er ein Außenseiter, im 1. Weltkrieg ein Soldat wie Millionen andere, als Kunststudent scheiterte er. Wie konnte Adolf Hitler der politische Aufstieg gelingen? Wie schaffte er es, so viele Menschen für seine Theorien zu begeistern? Wie wurde er der mächtigste Mann in Deutschland, der Begründer des Nationalsozialismus, der "Führer"? Und wie sah der Alltag dieses Kriegsherrn, dieses Massenmörders aus? Wie hat er überhaupt regiert? Gab es ein Privatleben? Wie Hitler wurde, was er war: eine Biografie der zentralen Figur des Antisemitismus und Faschismus im 20. Jahrhundert. Auf dem neuesten Forschungsstand und mit Fotos von Hitlers "Leibfotograf".
2
Wie Hitler wurde, was er war - eine Reportage auch für Leser ohne geschichtliche Kenntnisse
1
Wie Hitler wurde, was er war - eine Reportage auch für Leser ohne geschichtliche Kenntnisse
Prof. Dr. Thomas Sandkühler, 1962 in Münster geboren, hat einen Lehrstuhl für Didaktik der Geschichtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er forscht, lehrt und publiziert zum Nationalsozialismus, insbesondere zum Holocaust, u. a. zu den Rettungsinitiativen von Berthold Beitz. Zuvor hat er als Gymnasiallehrer für Geschichte und Deutsch Erfahrungen in der Vermittlung historischer Prozesse an junge Menschen gesammelt.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Thomas Sandkühler
ISBN-13 :: 9783446246355
ISBN: 3446246355
Erscheinungsjahr: 16.03.2015
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Gewicht: 536g
Seiten: 352
Sprache: Deutsch
Auflage 2
Sonstiges: Sonstiges