movements. Journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung: Jg. 3, Heft 1/2017: Umkämpfte Bewegungen nach und durch EUropa

Jg. 3, Heft 1/2017: Umkämpfte Bewegungen nach und durch Europa
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware new item

24,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783837635713
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.04.2017
Seiten:
236
Autor:
Mathias Fiedler
Gewicht:
789 g
SKU:
INF1100301484
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Mathias Fiedler, Soziologe und Kulturanthropologe, ist u.a. ein aktives Mitglied beider Forschungsassoziation Bordermonitoring.eu.
Fabian Georgi (Dr.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Philipps-Universität Marburg.
Lee Hielscher arbeitet ethnographisch und aktivistisch u.a. zu Mobilitäten von Arbeiter*innen und struktureller Ausbeutung in der EU.
Philipp Ratfisch promoviert am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) an der Universität Osnabrück.
Lisa Riedner ist Teil des Labors für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung der Universität Göttingen.
Veit Schwab promoviert am Centre for Applied Linguistics (CAL) und Department for Politics and International Studies (PaIS) an der University of Warwick (Großbritannien).
Simon Sontowski ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geographischen Institut der Universität Zürich.
Das Journal movements versammelt wissenschaftliche, aktivistische und künstlerische Auseinandersetzungen mit Migrations- und Grenzregimen. Es fördert den Austausch zwischen wissenschaftlichen Analysen und den Bewegungen der Migration - und ist damit ein Ort für die politische Debatte über unsere Gesellschaften in Bewegung.Diese Ausgabe widmet sich verschiedenen Facetten der EUropäischen Migrationspolitik, die selten in ihrem Zusammenwirken analysiert werden: den Auseinandersetzungen um EU-Binnenmigration und soziale Rechte sowie den Dynamiken der Grenz- und Asylpolitik seit der Krise des Grenzregimes 2015/2016.
Die Zeitschrift erscheint bei transcript als Printversion sowie unter movements-journal.org als Open Access.
Ursprungsland: DE
Zolltarifnummer: 49019900