Vladimír Houdek: Levitations

Vladimír Houdek: Levitations
Levitationen
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

15,95 €* Gebundene Ausgabe

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783775741224
Veröffentl:
2016
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
160
Autor:
Oliver Zybok
Gewicht:
1039 g
SKU:
INF1100275076
Sprache:
Deutsch,Englisch
Beschreibung:

Jedes Sehen ist per se schon eine Abstraktion. Wahrnehmungs- wie erkenntnisspezifisch existiert die Welt nie nur für sich, sondern immer schon für uns. Dass dies auch für die Kunst gilt, bringt das Werk Vladimír Houdeks wie kein anderes zum Ausdruck. Was der Titel "Levitationen" metaphorisch artikuliert, macht seine Arbeiten zu einer außergewöhnlichen Erfahrung für den Betrachter: ein Changieren zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit, das die Wahrnehmung in einen ästhetischen Schwebezustand versetzt.

Houdeks Gemälde und Zeichnungen, Collagen und Filme spielen mit der Illusion und Täuschung, die durch eine auf der flachen Leinwand behauptete Plastizität erreicht wird. Auch wenn die Bezüge in seinen Werken durch geometrische Formprinzipien der Gegenwart bestimmt werden, sind Anklänge an die Ideen historischer Vorläufer, wie zum Beispiel des Konstruktivismus und seiner Aneignung von neuen Sinn- und Wahrnehmungszusammenhängen, unverkennbar. All vision is per se already an abstraction. In terms of perception and cognition, the world does not exist in itself but for us. Like no other, Vladimír Houdek's oeuvre demonstrates that this also applies for art. As the title Levitations metaphorically articulates, his works become an extraordinary experience for the viewer, an alternation between abstraction and representation that shifts perception into aesthetic limbo.
Houdek's paintings and drawings, collages and films play with the illusion that is achieved by means of the alleged three-dimensionality on the flat canvas. Even though the references in his works are defined by contemporary principles of geometric form, similarities to the ideas of historical precursors, such as, for example, Constructivism and their appropriation of new contexts of meaning and perception, are unmistakable.
All vision is per se already an abstraction. In terms of perception and cognition, the world does not exist in itself but for us. Like no other, Vladimír Houdek's oeuvre demonstrates that this also applies for art. As the title Levitations metaphorically articulates, his works become an extraordinary experience for the viewer, an alternation between abstraction and representation that shifts perception into aesthetic limbo.
Houdek's paintings and drawings, collages and films play with the illusion that is achieved by means of the alleged three-dimensionality on the flat canvas. Even though the references in his works are defined by contemporary principles of geometric form, similarities to the ideas of historical precursors, such as, for example, Constructivism and their appropriation of new contexts of meaning and perception, are unmistakable.

Exhibition: Mönchehaus Museum Goslar 13.2.-24.4.2016

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.