Kreditwürdigkeitsprüfung mit Künstlichen Neuronalen Netzen: Anwendung im Konsumentenkreditgeschäft (Bank- und Finanzwirtschaft) (German Edition)
- 41 %

Kreditwürdigkeitsprüfung mit Künstlichen Neuronalen Netzen: Anwendung im Konsumentenkreditgeschäft (Bank- und Finanzwirtschaft) (German Edition)

Anwendung im Konsumentenkreditgeschäft
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Mängelexemplar

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 49,99 €

Jetzt 29,50 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Sehr gut
ISBN-13:
9783824465545
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
316
Autor:
. .
Gewicht:
549 g
SKU:
INF1100266980
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Dr. Christoph Schnurr war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Bankwirtschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München. Heute ist er Mitarbeiter im Risiko-Controlling der Bayrischen Landesbank.
Nach einer Darstellung der Grundlagen der Kreditwürdigkeitsprüfung und der Künstlichen Neuronalen Netze untersucht Christoph Schnurr Stichproben von Kreditnehmern unterschiedlicher Kreditinstitute mit Hilfe dieses neuen Instrumentes.
Dissertation Universität München 1996
Die Beurteilung der Kreditwürdigkeit von Antragstellern ist ein wesentlicher Baustein im Management der Kreditrisiken von Banken. Gerade in Zeiten zunehmender Ausfälle im Kreditgeschäft liegt in diesem Bereich ein wesentliches Potential zur Verbesserung der Erfolgsbeiträge. Neue Instrumente wie Künstliche Neuronale Netze und Expertensysteme scheinen im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren wie der Diskriminanzanalyse besser geeignet zu sein, die Ausfallwahrscheinlichkeit von Kreditnehmern weiter zu reduzieren. Nach einer ausführlichen Darstellung der Grundlagen der Kreditwürdigkeitsprüfung und der Künstlichen Neuronalen Netze untersucht Christoph Schnurr Stichproben von Kreditnehmern unterschiedlicher Kreditinstitute mit Hilfe dieses neuen Instrumentes. Dabei zeigt der Autor, wie Künstliche Neuronale Netze zur Kreditwürdigkeitsprüfung eingesetzt werden können und in welchem Ausmaß Verbesserungen gegenüber herkömmlichen Verfahren zu erwarten sind.
Einleitung - Grundlagen der Kreditwürdigkeitsprüfung im Konsumentenkreditgeschäft - Grundlagen Künstlicher Neuronaler Netze - Kreditwürdigkeitsprüfung im Konsumentenkreditgeschäft mit Künstlichen Neuronalen Netzen - Fazit

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.