Freiwilliges Engagement und soziale Benachteiligung: Eine biografieanalytische Studie mit Akteuren in schwierigen Lebenslagen (Gesellschaft der Unterschiede)

Eine biografieanalytische Studie mit Akteuren in schwierigen Lebenslagen
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Hausartikel

Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware new item

32,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Neu
ISBN-13:
9783837634013
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.05.2016
Seiten:
264
Autor:
Sandra Meusel
Gewicht:
420 g
SKU:
INF1100266971
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Sandra Meusel (Dr. phil.) ist Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (FH) und promovierte 2015 an der Fakultät für Erziehungswissenschaften der TU Dresden.
Der aktuelle Diskurs um freiwilliges Engagement berücksichtigt vor allem Akteure, die der sogenannten Mittelschicht angehören. Sandra Meusel lädt hingegen dazu ein, sich der Lebenswelt sozial benachteiligter Freiwilliger anzunähern.
In differenzierten Fallportraits, die auf biografisch-narrativen Interviews und Familiengenogrammen basieren, zeigt sie systematisch auf, wie sich das Engagement im biografischen Verlauf herausbildet. Anhand von Typenbildungen verdeutlicht sie die spezifisch biografische Bedeutung der freiwilligen Tätigkeiten und diskutiert Handlungsmöglichkeiten für die soziale Arbeit und die Sozialpolitik.
Ursprungsland: DE
Zolltarifnummer: 49019900

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Neuware
Neu
Original verpackt
Sofort lieferbar
32,99 €*
.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.