Leuchttürme f. Kinder
- 67 %

Leuchttürme f. Kinder

 Sonstiges
Nicht lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Restauflage

Restauflage Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 14,95 €

Jetzt 4,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Neu
ISBN-13:
9783896603029
Einband:
Sonstiges
Seiten:
75
Autor:
Plisson
Gewicht:
842 g
SKU:
INF1100266962
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Philip Plisson, geboren 1947, hat sich auf die Fotografie des Meeres spezialisiert und ist auf diesem Gebiet weltweit die Nummer eins. In dreißig Jahren konnte er ein Archiv aufbauen, das etwa 220.000 Aufnahmen enthält. Er hat zahlreich Bildbände veröffentlicht.
Majestätisch und geheimnisvoll wachen Leuchttürme über Wasser und Land. Mal findet man sie auf winzigen Inseln mitten im tosenden Meer, mal stehen sie erhöht auf schroffen Felsen oder behaupten sich gar auf Packeis. Philip Plisson hat die Welt bereist, um sie zu fotografieren. Den ältesten Leuchtturm fand er in Nordspanien, einen der abgelegensten am westlichsten Punkt Englands. Wann und warum die ersten Leuchttürme gebaut wurden, welche Arten es gibt, wie sie funktionieren und was für Zeichen sie an Schiffe aussenden - all das erfahren junge Leser in den leicht verständlichen Begleittexten. Aber auch das Leben der Leuchtturmwärter lernen sie kennen. Und nicht zuletzt erhalten sie Einblick in die moderne Satellitentechnik, die die Leuchttürme mehr und mehr ersetzt. Dieses Buch ist ein wundervolles Geschenk für alle jungen Seebären, die sich die Salzluft um die Nase wehen lassen wollen und die es lieben, von den Höhen der Leuchttürme aus einen Rundblick auf das Meer zu werfen.
Majestätisch und geheimnisvoll wachen Leuchttürme über Wasser und Land. Mal findet man sie auf winzigen Inseln mitten im tosenden Meer, mal stehen sie erhöht auf schroffen Felsen oder behaupten sich gar auf Packeis. Philip Plisson hat die Welt bereist, um sie zu fotografieren. Den ältesten Leuchtturm fand er in Nordspanien, einen der abgelegensten am westlichsten Punkt Englands. Wann und warum die ersten Leuchttürme gebaut wurden, welche Arten es gibt, wie sie funktionieren und was für Zeichen sie an Schiffe aussenden - all das erfahren junge Leser in den leicht verständlichen Begleittexten.
Aber auch das Leben der Leuchtturmwärter lernen sie kennen. Und nicht zuletzt erhalten sie Einblick in die moderne Satellitentechnik, die die Leuchttürme mehr und mehr ersetzt. Dieses Buch ist ein wundervolles Geschenk für alle jungen Seebären, die sich die Salzluft um die Nase wehen lassen wollen und die es lieben, von den Höhen der Leuchttürme aus einen Rundblick auf das Meer zu werfen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.