Institutionelle Identität im Wandel: Zur Geschichte des Instituts für Physik der Atmosphäre in Oberpfaffenhofen (Science Studies)

Zur Geschichte des Instituts für Physik der Atmosphäre in Oberpfaffenhofen
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware new item

39,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783837631425
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.02.2016
Seiten:
312
Autor:
Dania Achermann
Gewicht:
490 g
SKU:
INF1100258741
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Dania Achermann (Dr. phil.) hat Geschichte und Geographie an der Universität Zürich studiert und an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie der Aarhus Universitet promoviert. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Geschichte der Klima- und Atmosphärenwissenschaften im 20. Jahrhundert.
Luftverschmutzung, Wetterbeeinflussung und Klimaveränderung stellen seit Ende des Zweiten Weltkrieges neue Herausforderungen an die sich rasant entwickelnden Atmosphärenwissenschaften. Zudem haben technologische Innovationen wie Düsenflugzeuge, Radar und Computermodelle das Spektrum der Forschungsmethoden verändert und erweitert. Welche Auswirkungen hatte dies auf ein wissenschaftliches Institut, das sich der Erforschung der Atmosphäre verschrieben hatte?
In ihrer Analyse des Instituts für Physik der Atmosphäre
(IPA) zeigt Dania Achermann, wie wichtig Probleme der Atmosphäre geworden sind und welche Rolle die institutionelle Identität für die Entwicklung und das Überleben des IPA spielte.
Ursprungsland: DE
Zolltarifnummer: 49019900