Das Argument 310: Kriegsszenarien; 56. Jahrgang, Heft 5/2014

Das Argument 310: Kriegsszenarien;  56. Jahrgang, Heft 5/2014
Das Argument 310: Kriegsszenar
 Kartoniert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit

6,50 €* Kartoniert

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9786010435735
Veröffentl:
2014
Einband:
Kartoniert
Seiten:
156
Autor:
Argument Redaktion
Gewicht:
250 g
SKU:
INF1100238490
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Volker Braun: Declaration of Shame
Sigrid Asamoah: Spiel ohne Grenzen

Kriegsszenarien
Wolfram Adolphi: Die Neuen Schlafwandler. Editorial
Norman Paech: Fünf Thesen zum Krieg in Irak und Syrien
Mehmet Can Dinçer: Mitteleuropa unter deutscher Führung. Zur Frage der
Kontinuität in der deutschen Geschichte
Detlef Kannapin: Das Weltkapital macht sich Sorgen um die eurasische
Front. Zur Nationalitätenpolitik im Spätimperialismus am Beispiel
Russland-Ukraine
Werner Röhr: Kriegsschulddebatten. Neuerscheinungen hundert Jahre nach
der Entfesselung des Ersten Weltkrieges
Frigga Haug: „Das Vaterland nicht im Stich lassen …“ Rosa Luxemburgs
Antikriegspolitik
***
Gabriele Dietrich: Kasten-Demokratie. Perry Anderson über Indien
Robert Cohen: Individuelle Tragödien im historischen Prozess. Zum
Gefängnisbriefwechsel Antonio Gramsci/Tatjana Schucht
Wulf D. Hund: Crusoes Kreuzzug. Marginalie zum Krieg gegen den Teufel
bei Daniel Defoe

Besprechungen, Personenangaben, Zeitschriftenschau, Summaries.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.