Die Giftmüll-Mafia: Europas ökologischer Selbstmord
- 67 %

Die Giftmüll-Mafia: Europas ökologischer Selbstmord

Europas ökologischer Selbstmord
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 14,99 €

Jetzt 4,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783360021762
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
16.09.2014
Seiten:
192
Autor:
Hans N. Pfeiffer
Gewicht:
240 g
SKU:
INF1100212875
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Hans N. Pfeiffer, geboren 1956, lebt seit mehr als zwei Jahrzehnten in Italien und war jahrelang als Reisebegleiter am Golf von Neapel tätig. Er hat an der Universität Wien in Übersetzungswissenschaft promoviert und unterrichtet heute an der Universität in Brescia.
In Neapels Straßen türmt sich der Müll, giftige Halden im Umland verseuchen die Erde und machen die Menschen krank. Das Geschäft mit der illegalen Entsorgung, mit dem sich Mafia, Unternehmer und korrupte Politiker eine goldene Nase verdienen, ist nur auf den ersten Blick ein regionales Problem. Es hat Ursachen und Auswirkungen in ganz Europa, auch in Deutschland.
Hans N. Pfeiffer lebt seit 20 Jahren in Italien. Er verknüpft fundierte Recherchen, Interviews und persönliche Geschichten von Betroffenen, an deren Schicksal die verheerenden Folgen der Müll-Machenschaften offenbart werden. Ein aufrüttelnder Report!