Konfrontation und Kooperation: Funktionäre und Arbeiter in Großbetrieben der DDR vor und nach dem Mauerbau

Konfrontation und Kooperation: Funktionäre und Arbeiter in Großbetrieben der DDR vor und nach dem Mauerbau
Funktionäre und Arbeiter in Großbetrieben der DDR vor und nach dem Mauerbau
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware Rechnung mit MwSt new item

34,90 €* Gebundene Ausgabe

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783837501216
Veröffentl:
2008
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
312
Autor:
Christoph Vietzke
Gewicht:
515 g
SKU:
INF1100198753
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Je länger die DDR existierte, desto mehr nahmen offene Konfrontationen zwischen erbosten Arbeitern und strammen Funktionären ab. Dass dies nicht nur auf Repression und - bis 1961 - die Möglichkeit der Flucht zurückzuführen ist, zeigt diese Mikrostudie von drei Großbetrieben der DDR. Die auf Archivrecherchen basierende Studie kann einen Pakt zwischen Funktionären und Arbeitern nachweisen, der im Erfolgsfall Lohnsteigerungen und Prämien erbringen konnte und ungewünschte Aufmerksamkeit übergeordneter Stellen vermied. Gleichzeitig schwächte diese Entwicklung das Zusammengehörigkeitsgefühl der Arbeiterschaft, das sich am Ende des Untersuchungszeitraums fast nur noch in Kleinstgruppen wiederfindet. Damit ist diese Studie mehr als nur ein Beitrag zur Betriebsgeschichte des VEB Carl Zeiss Jena, des VEB Eisenhüttenkombinats Ost (EKO) in Eisenhüttenstadt und des VEB Transformatorenwerks "Karl Liebknecht" in Berlin-Oberschöneweide, sondern ein Beitrag zur allgemeinen Sozialgeschichte der DDR.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.