ANThology: Ein einführendes Handbuch zur Akteur-Netzwerk-Theorie

Ein einführendes Handbuch zur Akteur-Netzwerk-Theorie
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware Rechnung mit MwSt new item

29,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783899424799
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.01.2006
Seiten:
578
Autor:
Andréa Belliger,David J. Krieger
Gewicht:
804 g
SKU:
INF1100193983
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Dr. Andréa Belliger leitet das Institut für Kommunikationsforschung (Luzern, Schweiz) und ist Dozentin an der Universität Luzern. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind angewandte Kommunikationswissenschaft mit Fokus "Neue Medien, eLearning und Wissensmanagement".

Dr. David J. Krieger ist Mitbegründer des Instituts für Kommunikationsforschung in Meggen und Lehrbeauftragter für Religionswissenschaft an der Hochschule Luzern.
Der Band präsentiert 20 klassische Beiträge zur Akteur- Netzwerk-Theorie (kurz ANT), die zum ersten Mal gesammelt und in deutscher Sprache vorliegen. Es handelt sich dabei um Texte von Bruno Latour, John Law, Michel Callon und Madeleine Akrich, die über die letzten zwei Jahrzehnte die internationale Wissenschafts- und Technikforschung maßgeblich beeinflusst haben. Ergänzt um einen einführenden Überblicksartikel der Herausgeber bietet der Bandeine umfassende Orientierung und Grundlage für das Verständnis einer der bedeutendsten neuen Sozialtheorien. Das Buch wendet sich an alle, die sich mit der Bedeutung und den Folgen von Wissenschaft und Technologie für die menschliche Gesellschaft auseinander setzen wollen, insbesondere an Fachleute und Studierende der Soziologie, Wissenschafts- und Technikforschung und der Kommunikationswissenschaft. Es eignet sich auch als Grundlagentext an Hochschulen und Universitäten.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Sofort lieferbar
29,80 €*
.