Kulturstaat Deutschland: Plädoyer für eine aktivierende Kulturpolitik

Plädoyer für eine aktivierende Kulturpolitik
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware Rechnung mit MwSt new item

27,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783899424003
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.01.2008
Seiten:
310
Autor:
Oliver Scheytt
Gewicht:
438 g
SKU:
INF1100193938
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Prof. Dr. Oliver Scheytt lehrt am Institut für Kultur- und Medienmanagement in Hamburg und war Mitglied der Geschäftsführung der RUHR.2010 GmbH, der verantwortlichen Gesellschaft zur Vorbereitung und Realisierung des Programms von RUHR2010.
Deutschland versteht sich als Kulturnation. Doch trotz aller kulturpolitischen Erfolge der letzten Jahrzehnte, die sich in Qualität und Vielfalt der Einrichtungen und der Ereignisdichte niederschlagen, ist Kultur durch Finanzkrise und Reduktion auf die Funktion als Imagefaktor einer schleichenden Gefährdung ausgesetzt. Erforderlich ist hier ein Umdenken: Kulturpolitik bedarf einer integrativen Begründung und neuer kreativer Allianzen zwischen öffentlicher Hand, Bürgerschaft und Wirtschaft, um die Kraftfelder der Kultur - Künste, kulturelle Bildung und Geschichtskultur - zur vollen Entfaltung zu bringen. Das Buch liefert grundlegende Argumente für eine zeitgemäße Kulturpolitik.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Sofort lieferbar
27,80 €*
.