Mondialisierungen: »Globalisierung« im Lichte transdisziplinärer Reflexionen

"Globalisierung" im Lichte transdisziplinärer Reflexionen
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware Rechnung mit MwSt new item

27,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783899423648
Einband:
Broschiert
Erscheinungsdatum:
01.01.2006
Seiten:
318
Gewicht:
490 g
SKU:
INF1100193912
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Jens Badura (Dr. phil.) ist Geschäftsführer von "durchdenker.de - agentur für reflexive wissenschaft und praxis" und forscht als Postdoc am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt im Projekt "Kontingenz und Moderne". Seine Arbeitsschwerpunkte sind Kulturphilosophie, Poststrukturalismus und Ethik.
Mondialisierungen sind jene Kulturphänomene, die in ihrer Summe "die Globalisierung" bilden - also eine globusumspannende Wechselwirkung und Verwiesenheit menschlicher Aktivität konstituieren. Um "die Globalisierung" zu verstehen, bedarf es einer Analyse dieser Mondialisierungen. Im Buch werden aus unterschiedlichen disziplinären Blickwinkeln heraus verschiedene Mondialisierungsprozesse beschrieben und analysiert - und auch daraufhin geprüft, inwieweit sie mit etablierten disziplinären Instrumentarien angemessen erfasst werden können oder aber neue Denk- und Theoriemodelle erfordern. Anders als in den gängigen Publikationen zur Globalisierung, die vor allem nach pragmatischen oder normativen Lösungen für "die Globalisierung" suchen, geht es in diesem Band darum, die pauschalisierende Bezugnahme auf "die Globalisierung" im Lichte der Komplexität und Dynamik ihres Gegenstandsbereichs kritisch zu reflektieren. Mit Beiträgen u.a. von Christoph Hubig, Birger Priddat, Franz M. Wimmer und Christoph Wulf.
Ursprungsland: DE

Zolltarifnummer: 49019900