Französische Theaterfilme - zwischen Surrealismus und Existentialismus

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungstitel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware Rechnung mit MwSt new item

28,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783899422795
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.2004
Seiten:
334
Gewicht:
522 g
SKU:
INF1100193868
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

sabel Maurer Queipo (Dr. phil., AOR) ist Dozentin für romanische Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften an der Universität Siegen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. (Alp-)Traumdiskurse und Gender Studies.
Zwischen Theater und Film existieren vielfältige Wechselwirkungen, die zunehmend ins Interesse der Forschung rücken. Neu zu entdecken sind Filme mit deutlichem Bezug zum Surrealismus von Artaud/Dulac, Buñuel/Dalí, Clair, Cocteau und Léger, aber auch Theater- und Filmkombinationen von Bataille, Goll, Picasso, Vitrac und klassische Theaterfilmer wie Renoir, Ophüls und Pagnol. Nicht zuletzt zeigen diese wie auch Sartre in einer Mischung aus surrealistischen und existentialistischen Darstellungsweisen satirisch die Theatralität der Gesellschaft auf.
Ursprungsland: DE

Zolltarifnummer: 49019900