Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Armin Abmeier, Jens Bonnke
ISBN-13: 9783763260386
Einband: Broschiert
Seiten: 0
Gewicht: 118 g
Sprache: Deutsch

Der andere Wagen war absolut unsichtbar, und dann verschwand er wieder

Einunddreißig Versicherungsblüten
Restauflage
Tolle Hefte Band 38 verlagsfrische Restauflage Neuware original eingeschweisst Rechnung mit MwSt new item still sealed
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
0
Armin Abmeier, geboren 1940 in Göttingen, arbeitete als Buchhändler und in der Verlagswerbung, danach über 20 Jahre als Verlagsvertreter für literarische und Kunstbuchverlage. Er ist Viel-Leser und Sammler, seit 1991 Herausgeber illustrierter Bücher. Seit 2004 ist er als Reisender in Sachen Comic und Illustration unterwegs. Er ist seit 2005 Kurator der Stiftung Illustration und betreibt seit 2010 eine kleine Galerie in München.

Jens Bonnke, geboren 1963 in Paris, studierte Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule in Trier und der Hochschule der Kunste Berlin (u. a. bei Jurgen Spohn). Seit 1992 ist er als freiberuflicher Illustrator tätig.
3
Wie kommt es, dass Versicherte ihre Schadensmeldungen oft in so schräger und komischer Form abliefern, dass man glauben könnte, sie wollten mit Karl Valentin wetteifern oder DADA auf volkstümliche Weise wiederbeleben? Verleiten die Fragebögen der Versicherungen dazu, so lakonisch und knapp und damit oft so knapp daneben zu formulieren? Aus einer Sammlung solch schriller Stilblüten hat Jens Bonnke die besten ausgewählt und liebevoll bebildert.
Einige Kostproben:
Ich habe so viele Formulare ausfüllen müssen, dass es mir bald lieber wäre, mein geliebter Mann wäre überhaupt nicht gestorben.
Unser Hund biss den Dackel, welcher mit seiner Frau bei uns vorbeikam hinten rechts. Er biss auch die Frau, aber die stellt keine Ansprüche.
Ich wollte meinen Sohn übers Knie legen, aber beim Ausholen blieb ich am Bügel des Mülleimers hängen und verletzte mich.
Ich dachte, das Fenster sei offen, es war jedoch geschlossen, wie sich herausstellte, als ich meinen Kopf hindurchsteckte.
Ich bin Zoologe und glaube deshalb, den Zustand meiner Frau sachverständig beurteilen zu können.
Vor dem Überqueren der Fahrbahn schaute ich nach links und gleichzeitig nach rechts.
Ich wollte Ihnen den Schaden vorsorglich melden, bezahlen brauchen Sie nichts, denn ich bin unerkannt entkommen.
Die Massage hat meinem Handgelenk wieder auf die Beine geholfen.
2
Ich sah ein trauriges Gesicht langsam vorüberschweben, dann schlug der Herr auf dem Dach meines Wagens auf. Solch schräg-komische Schadensmeldungen sind das tägliche Brot von Versicherungen. Ob es an den Fragebögen liegt, oder an der überstandenen Gefahr, dem erlittenen Schock? Wie dem auch sei. Karl Valentin und DADA lassen grüßen und Lachen ist garantiert. Jens Bonnke setzt den absurden Witz ironisch treffend in Szene.
Armin Abmeier, geboren 1940 in Göttingen, arbeitete als Buchhändler und in der Verlagswerbung, danach über 20 Jahre als Verlagsvertreter für literarische und Kunstbuchverlage. Er ist Viel-Leser und Sammler, seit 1991 Herausgeber illustrierter Bücher. Seit 2004 ist er als Reisender in Sachen Comic und Illustration unterwegs. Er ist seit 2005 Kurator der Stiftung Illustration und betreibt seit 2010 eine kleine Galerie in München.

Jens Bonnke, geboren 1963 in Paris, studierte Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule in Trier und der Hochschule der Kunste Berlin (u. a. bei Jurgen Spohn). Seit 1992 ist er als freiberuflicher Illustrator tätig.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Armin Abmeier, Jens Bonnke
ISBN-13 :: 9783763260386
ISBN: 3763260382
Erscheinungsjahr: 11.09.2012
Verlag: Edition Büchergilde
Gewicht: 118g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges

Mehr zum Thema