Schulfrust ohne Ende?: Von den Schwierigkeiten und Chancen pädagogischer Beziehungen an Großstadt-Hauptschulen (Juventa Paperback)

Schulfrust ohne Ende?: Von den Schwierigkeiten und Chancen pädagogischer Beziehungen an Großstadt-Hauptschulen (Juventa Paperback)
Von den Schwierigkeiten und Chancen pädagogischer Beziehungen an Großstadt-Hauptschulen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

22,95 €* Taschenbuch

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783779928270
Veröffentl:
2013
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
412
Autor:
Gabriele Frenzel
Gewicht:
650 g
SKU:
INF1100159361
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Gabriele Frenzel, geboren 1951, Dr. phil., ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: ethnografische Forschung und Handlungsforschung, Beziehungs- und Sozialisationsprozesse in Schule und Unterricht, sowie Geschichte der Erziehungswissenschaft.
Die Diskussion um Hauptschule wird seit einigen Jahren verstärkt geführt, die Abschaffung dieser Schulen scheint sich als Lösung anzubieten. Die Studie beschreibt jedoch, wie gerade an kleinen Hauptschulen auch ein Erziehungs- und Beziehungsmilieu entstehen kann, das SchülerInnen aus benachteiligten Milieus in besonderer Weise gerecht wird.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.