Die Erben des Malcolm X: Afroamerikanische Muslime zwischen Widerstand und Anpassung

Die Erben des Malcolm X: Afroamerikanische Muslime zwischen Widerstand und Anpassung
Afroamerikanische Muslime zwischen Widerstand und Anpassung
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen Neuware Rechnung mit MwSt new item

34,99 €* Broschiert

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783837626681
Veröffentl:
2014
Einband:
Broschiert
Seiten:
362
Autor:
Katrin Simon
Gewicht:
558 g
SKU:
INF1100155747
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Simon, KatrinKatrin Simon (Dr. phil.) lehrt Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Muslime in den USA, feministischer Islam sowie Islam und Säkularismus.
Seit dem 19. Jahrhundert finden Afroamerikaner im Islam eine attraktive Alternative zum Christentum. Prominente Konvertiten wie Malcolm X und Muhammad Ali sind Ikonen eines Islam, der auf Selbstdisziplinierung und Aufstiegswillen setzt.Anhand ethnographischer Quellen und deren Einordnung in sozialwissenschaftliche Diskurse zu US-Geschichte und Gesellschaft zeigt Katrin Simon auf eindrückliche Weise, dass der »Black Islam« ein eigenständiges Phänomen ist, der sich vom Islam der Einwanderer unterscheidet. So entsteht ein einmaliger Blick in ein Amerika, in dem Ghetto-Imame und verschleierte Feministinnen gegen Rassismus auch in den eigenen Reihen kämpfen.
Ursprungsland: DEZolltarifnummer: 49019900

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.