Briefe aus dem Orient

Frauenleben im 18. Jahrhundert
 Gebunden
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Neuware verlagsfrisch new item Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen

24,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783853712597
Einband:
Gebunden
Erscheinungsdatum:
03.10.2006
Seiten:
280
Autor:
Mary Wortley Montagu
Gewicht:
369 g
SKU:
INF1100125964
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Irmela Körner wurde in Stuttgart geboren. Nach dem Studium der Geschichte und Politikwissenschaft arbeitete sie als Journalistin in Hannover, Hamburg und schließlich in Bremen, wo sie 15 Jahre lang als feste Freie bei Radio Bremen tätig war und unter anderem den sonntäglichen Kinderfunk moderierte. Nach einigen Jahren Aufenthalt in Italien zog sie nach Berlin, wo sie heute für einen Bundestagsabgeordneten aus Delmenhorst und als freie Autorin arbeitet. Die Autorin hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.
Während ihres Aufenthaltes im Nahen Osten lässt Lady Montagu ihre Bekannten und Freunde anhand von Briefen an ihren Eindrücken und Erlebnissen teilhaben. Lady Montagus unterhaltsame "Briefe aus dem Orient" werden von den Adressaten in England zunächst von Hand zu Hand weitergegeben, dann 1763 in Buchform vorgelegt und bis heute immer wieder neu aufgelegt.

Ihren dauerhaften Erfolg verdanken Montagus Briefe einerseits ihrer literarischen Qualität und Originalität und dem unterhaltsamen Ton, um den sich die Schreiberin stets bemühte. Doch das große Interesse an den Briefen liegt nicht nur am Schreibstil. Der Orient ist damals ganz allgemein in Mode. Das Morgenland offenbart sich der westlichen Welt als unermessliche, märchenhafte Schatztruhe.