Das moderne Weltsystem I

Die Anfänge kapitalistischer Landwirtschaft und die europäische Weltökonomie im 16. Jahrhundert
 Gebunden
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Neuware verlagsfrisch new item Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen

34,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783853711422
Einband:
Gebunden
Seiten:
596
Autor:
Immanuel Wallerstein
Gewicht:
802 g
SKU:
INF1100125890
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Immanuel Wallerstein, 1930 in New York geboren, promovierte 1959 an der Columbia University. Er unterrichtete u.a. an der State University of New York und als Gastprofessor weltweit an weiteren Universitäten. Wallerstein ist Gründer des Fernand Braudel Center for the Study of Economies, Historical Systems, and Civilizations in New York und war mehrmals Directeur d études associé an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales in Paris.
Wallersteins 'langes 16. Jahrhundert', wie er es als Ausgangspunkt des

kapitalistischen Weltsystems beschreibt, ist bereits mehreren Generationen

von Historikern und Ökonomen zu einem selbstverständlichen Erklärungsansatz

für Akkumulation im Weltmaßstab geworden.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Sofort lieferbar
34,90 €*
.