Watschenbaum. Roman einer Kindheit
- 60 %

Watschenbaum. Roman einer Kindheit

Roman einer Kindheit
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 19,90 €

Jetzt 7,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783894017620
Einband:
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum:
31.07.2012
Seiten:
192
Autor:
Egon Günther
Gewicht:
322 g
SKU:
INF1100091976
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1953 in München geboren, Maler, Autor und Übersetzer, Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften. Er lebt in Oberbayern.
Seinen Vater kennt Cornelius nicht, und weshalb seine Mutter eines Tages verschwunden ist, weiß er auch nicht. So verlebt er eine Nachkriegskindheit bei seinen Großeltern in der Münchner Vorstadt, zwischen Bahndamm und Schrebergartensenke, eine Kindheit, die nach Ziegelschutt, moderndem Holz und Beinwell riecht bis er von der Aufbruchstimmung der sechziger Jahre erfasst wird und der Ausbruch aus seiner kleinen Welt der Hitler- und Gartenzwergverehrenden Nachbarn möglich scheint.
Egon Günther findet für eine typische Geschichte seiner Generation eine ganz eigene Sprache: poetisch, bildhaft, eindrücklich.
Dieser Roman packt den Leser und wirft ihn in die Zeit, aus den "Schrecken der Kindheit" taucht er nicht ohne Spuren wieder auf.
Egon Günther erzählt in bildhafter Sprache von einer Kindheit und Jugend in der Münchner Vorstadt, kleinbürgerlich und bedrückend. Der Watschenbaum mit seinem Repertoire an Bestrafungen ist allgegenwärtig. Erst in den 60er Jahren weht auch hier der Geist der Rebellion und beflügelt den Protagonisten.